Robert und Carmen Geiss sind geschockt von der Wendler-Meldung.
Robert und Carmen Geiss sind geschockt von der Wendler-Meldung. imago/Smith

Der Schock am gestrigen Dienstag (14. März) saß tief: Michael Wendler bekommt zusammen mit seiner Frau Laura Müller eine eigene Doku-Soap auf RTL2. Was als scheinbar simple Ankündigung begann, endet heute in einer Katastrophe für den ausstrahlenden Sender. Dann vermeldet RTL2 plötzlich: Die Doku-Soap ist vom Tisch! „Wir haben die Vehemenz der Reaktionen wahrgenommen und nehmen die Stimmen unseres Publikums ernst“, teilte RTL2 in einem Statement gegenüber der Bild-Zeitung mit.

Jetzt lesen: Comedy-Star Kurt Krömer: Blutiger Zwischenfall beim Arzt! Was ihm passierte, ist nichts für schwache Nerven >>

Promis gehen gegen Michael Wendler auf die Barrikaden

Ja, RTL2 war wohl ziemlich überrascht davon, welche Ausmaße der Protest der vielen Zuschauer und User annehmen würde. Sogar Promis gingen auf die Barrikaden und bezogen eine klare Position gegen den Verschwörungstheoretiker.

Lesen Sie auch: Geplatzte Doku bei RTL2: Diese Mega-Gage hätten Michael Wendler und Laura Müller für die TV-Show bekommen >>

Julian F.M. Stoeckel etwa appellierte an RTL: „Liebe Kollegen von RTL – wenn RTLZWEI mit Michael + Laura Wendler eine Baby-Doku dreht, dann müsst ihr auch unsere 08. Staffel von ‚Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!‘ wieder bei RTL+ FREISCHALTEN! Alles andere wäre eine herbe Enttäuschung.“ Zum Verständnis: Nach dem Skandal um Michael Wendlers verschwörungstheoretische Aussagen und der Beendigung der Zusammenarbeit mit RTL, wurde die Dschungelcamp-Staffel von 2014, an der der Wendler teilnahm, vom Streamingdienst RTL+ gelöscht.

Genau wie die Staffel „Das Sommerhaus der Stars“ von 2019, in der Michael Wendler und Laura zu sehen waren. Auch Jasmin Herren, die in der gleichen Staffel war, protestierte: „Und wenn DAS wahr ist sollte RTL auch Promis unter Palmen freischalten sowie die ‚Sommerhaus‘-Staffel 2019 ‼️ [sic].“

Lesen Sie auch: Jetzt packt Michael Wendler aus: DARUM dreht er die RTL-zwei-Baby-Show mit Laura Müller wirklich>>

Michael Wendler und Laura Müller bekommen doch keine eigene Doku-Soap.
Michael Wendler und Laura Müller bekommen doch keine eigene Doku-Soap. imago/Future Image

Robert und Carmen Geiss drohen mit Weggang von RTL zwei

Am meisten dazu beigetragen haben, dass es sich der Sender noch einmal anders überlegte, dürften aber wohl Robert und Carmen Geiss. Seit 2011 hat das Millionärspaar auf RTL2 eine eigene Doku-Soap und genießt den Rückhalt einer enormen Fanbase. Auf Social Media drohten die Geissens aber jetzt, den Sender zu verlassen, sollte Michael Wendler dort wirklich stattfinden.

Lesen Sie auch: Michael Wendler zurück im TV: Das sagt Sender RTL2 zu der Rückholaktion>>

„Uns hat die Schock-Nachricht von dem neuen ‚Doku Soap Format Baby-Glück‘ heute Morgen bei Dreharbeiten für unser Format auf den Malediven erreicht. Wir distanzieren uns aufs Schärfste von Corona-Leugnern und Menschen, die Deutschland als ‚KZ‘ bezeichnen. Verschwörungsideologische Aussagen sind nicht unser Stil. Selbst wenn es zur Folge haben sollte, dass die Geissens bei RTL 2 aufhören! [sic].“

Was ein Ende der Geissens auf RTL zwei für den Sender bedeuten würde, kann man sich denken. Anscheinend war es den Ärger um den Wendler dann doch nicht wert, wenn man im Gegenzug die Geissens und womöglich noch mehr Promis verlieren würde.

Lesen Sie dazu jetzt auch: MIT VIDEO! „Duell um die Welt“: Mit DIESER heftigen Aufgabe quälen Joko und Klaas Sänger Sasha – oh Gott, ist das peinlich! >>