Ein Bild aus glücklichen Tagen: Simone Thomalla und Silvio Heinevetter vor zehn Jahren in Berlin. imago

Zwölf Jahre waren sie zusammen, das ungleiche Paar Simone Thomalla (56) und Silvio Heinevetter (36)! Zwanzig Jahre Altersunterschied, eine Beziehung, die sich unter den Augen der Öffentlichkeit abspielte. Der Handballstar und die frühere „Tatort“-Ermittlerin: Das Glück schien vollkommen. Sogar Thomalla-Tochter Sophia (31) fand die Beziehung ihrer Mutter alles andere als peinlich, verbrachte gemeinsame Urlaube mit den beiden und war mit dem ehemaligen Torwart der Füchse Berlin auch gut befreundet.

Im Juni hatte sich Simones Tochter Sophia Thomalla von Lorius Karius getrennt, ein Zufall?

Doch nun kommt heraus: Silvio Heinevetter und Simone Thomalla sind bereits seit Monaten nicht mehr zusammen. In der Bild-Zeitung spricht die Schauspielerin nun über ihre Trennung. Am Telefon hätten sie sich getrennt. Im Sommer häuften sich offenbar die Probleme, Simone Thomalla habe noch versucht, die Beziehung zu retten. Doch es ging nicht mehr. Die Trennung folgte einvernehmlich.

Lesen Sie auch: „Love Island“: Publikumsliebling Lisa muss die Villa verlassen, doch dann... >>

Was genau dazu geführt geführt hat, dass die beiden nach zwölf gemeinsamen Jahren nun getrennte Wege gehen, will sie nicht sagen. Doch laut dem Bericht der Bild soll die neue Distanz zwischen den beiden zur Trennung beigetragen haben. Denn vor dem Ende der Beziehung gab es bereits eine räumliche Trennung. Silvio Heinevetter war im Sommer 2020 nach 11 Jahren bei den Füchsen Berlin zur MT Melsungen in Hessen gewechselt.

Seither sahen sich die beiden immer seltener. Die Corona-Bestimmungen machten es nicht einfacher, weil Heinevetter für den Spielbetrieb in der Handball-Bundesliga und vor den Olympischen Spielen in Tokio immer wieder in Quarantäne musste. Teilweise hätten sich die beiden nur einmal im Monat sehen können.

Lesen Sie auch: Pietro Lombardi ist zurück bei Instagram, doch DIESE Fragen sind noch offen und DAS verrät sein Video >>

Im Streit sind die Schauspielerin und der Handballer jedoch nicht auseinandergegangen, heißt es aus dem Umfeld der beiden. Und auch Simone Thomalla beteuert: „Wir bleiben als Freunde verbunden.“

Zufall oder nicht: Auch Sophia Thomalla hatte sich noch im Juni von ihrem Freund, Loris Karius (28) getrennt. Der Fußball-Torhüter hatte kurzzeitig beim 1. FC Union Berlin mitgespielt, war aber lediglich in vier Ligaspielen zum Einsatz gekommen. Das Paar hatte sich auseinandergelebt, Karius war im Urlaub mit einer anderen Frau gesehen worden. Kurz darauf bestätigte Sophia Thomalla das Aus.