Die Geissens: Carmen und Robert Geiss  imago/Mary Evans

Es sind emotionale Worte, die Millionärsgattin Carmen Geiss zum Wochenende auf ihrer Facebook-Seite schreibt. Denn es geht um den wohl größten Reichtum in ihrem Leben und den verdammt schweren Weg dahin. Denn auch wenn die 56-Jährige heute zwei gesunde Töchter hat, ist das für sie keine Selbstverständlichkeit. Unfassbare neun Fehlgeburten hatte Carmen Geiss in ihrem Leben.

Lesen Sie auch: Elena Turcan (10) verzaubert „Supertalent“-Juroren: „Du bist für mich ein Wunderkind!“ >>

„Jede Schwangerschaftsnarbe, die eine Mama auf ihrem Körper trägt, ist ein Triumpf über einen langen Weg über Höhen und Tiefen und ein Ehrenabzeichen für das wohl größte Wunder, das ein Mensch vollbringen kann.“ Mit diesen Worten wendet sich die Zweifach-Mutter an ihre Fans.

Lesen Sie auch: Das Vermögen der „Geissens“: So reich sind Carmen und Robert Geiss wirklich >>

Carmen Geiss spricht über ihre Fehlgeburten. imago/Eibner

Carmen Geiss hatte neun Fehlgeburten

„Wie ihr vielleicht schon wisst, ist mir der lange Weg der Höhen und Tiefen sehr wohl bekannt. Nach 9 Fehlgeburten und einer Eileiterschwangerschaft hatte ich die Hoffnung schon fast aufgegeben“, gesteht Carmen Geiss. „Und dann kam auch bei mir das größte Wunder gleich zweimal.“

Davina (18, r) und Shania (17) sind das größte Glück ihrer Mama Carmen.  Niklas Niessner/RTLzwei/dpa

Sie und ihr Mann Robert Geiss haben gemeinsam die Töchter Davina und Shania. Mit ihnen führen sie ein Jetset-Leben in Saus und Braus, stellen ihren Reichtum, den sie sich hart erarbeitet haben, gern zur Schau und ecken damit natürlich auch an. Doch bei diesen Worten kann wohl selbst der größte Hater seine fiesen Sprüche stecken lassen.

Unter ihrem Post finden sich viele Kommentare von Frauen, die mit der 56-Jährigen fühlen und ähnliches erlebt haben. Gerade weil das Thema Kinderwunsch und Fehlgeburten in der Öffentlichkeit oft totgeschwiegen wird, gratulieren Carmen Geiss viele zu dem Mut und der Offenheit.

Lesen Sie auch: Carmen und Robert Geiss: Rolex, Louis Vuitton und Co. – so teuer sind die Luxus-Artikel ihrer Tochter Davina >>

Carmen Geiss: Setze mich dafür ein, dass Eizellspenden in Deutschland zugelassen werden

Doch die geht sogar noch einen Schritt weiter. „Ich weiß also sehr gut, was es bedeutet, wenn sich der größte Wunsch nicht erfüllt und setzte mich deshalb auch dafür ein, dass Eizellspenden in Deutschland endlich zugelassen werden“, erklärt die Auswanderin.

„Deshalb unterstütze ich auch den Verein https://fe-netz.de/ und wir arbeiten gemeinsam an einer Petition und an weiteren Projekten, um die Politik in Deutschland endlich zu erreichen!“ Der Verein ist eine deutsche Vereinigung von Familien nach Eizellspende. Denn Eizellenspenden, die kinderlosen Paaren den größten Wunsch erfüllen könnten, sind in Deutschland derzeit nicht erlaubt.