Entertainer Thomas Gottschalk und seine neue Lebensgefährtin Karina Mroß Foto: Thomas Frey/dpa

Eine populäre Interviewfrage heutzutage lautet: Was würden Sie Ihrem 18-jährigen Ich für Ratschläge geben. Thomas Gottschalk und seine Partnerin Karina Mroß gehen jetzt noch einen Schritt weiter: In ihrem ersten gemeinsamen Interview mit Bunte Quaterly verraten sie unter anderem, welche Träume sie mit 18 hatten und ob sie sich heute erfüllt haben! „Den Tag, an dem man 18 wurde, vergisst man nie. Musik, die man damals gehört hat, nennt man später den Soundtrack meines Lebens“, erklärt der mittlerweile 70-jährige Thomas Gottschalk seine Gefühlslage. Und bekennt: „Mein Frauenbild war etwas madonnenhaft. Grace Kelly fand ich toll.“ Und ergänzt: „Mein Traum geht in Erfüllung, an der Seite eine Frau alt zu werden, die meinem Idol nahe kommt.“

Lesen Sie auch: Dann geh' doch zu Netto...: Demnächst im Supermarkt: Thomas-Gottschalk-Wein

Was für eine schöne Liebeserklärung an seine Partnerin Karina, die in Bunte gesteht, dass sie in der Beziehung zu Deutschlands populärstem Entertainer immer noch „Schmetterlinge im Bauch“ hat. Die 59-jährige TV-Controllerin bedauert aber nicht, ihren Thomas nicht schon mit 18 getroffen zu haben: „Keiner weiß, ob wir dann noch zusammen wären. Aber statt einer Vergangenheit nachzuträumen, die es nicht gegeben hat, freuen wir uns auf eine Zukunft, die es geben wird.“