Ein tolles Team: Müll-Monster Mülli Müller mit Moderator Matthias Opdenhövel bei „The Masked Singer“. Foto: dpa/Rolf Vennenbernd

Am Sonnabend wird es endlich gelöst, das größte Geheimnis der aktuellen TV-Landschaft: Im großen Finale von „The Masked Singer“ fallen am Abend die letzten vier Masken, die Stars werden enthüllt. Doch schon jetzt, kurz vorher, sorgt Pro.7 mit einer riesigen Enthüllung für Wirbel. Denn: Nicht nur um die Promis unter den Kostümen, auch um die Gast-Juroren am Ratepult wird jede Woche ein großes Geheimnis gemacht. Und nun steht fest, wer als Unterstützung von Ruth Moschner und Rea Garvey in der Show sitzen wird.

„The Masked Singer“: DIESER Star ist im Finale auf jeden Fall dabei!

Es ist – und das kommt für echte Fans natürlich nur minder überraschend – Sänger Sasha! Denn: Wie üblich sitzt der Gewinner der letzten Staffel in der Final-Show am Ratepult. Auch, um am Ende den Pokal an den glücklichen Gewinner oder die glückliche Gewinnerin weiterzureichen. Und: Sasha nahm an der letzten Staffel von „The Masked Singer“ teil, unterhielt die Zuschauer und das Rateteam in seinem Dinosaurier-Kostüm blendend, gewann am Ende die Show.

Lesen Sie jetzt auch: „The Masked Singer“: Jetzt ist es endlich raus! DIESE Sängerin ist der Mops – die Hinweise sind einfach eindeutig >>

Und hat damit schon ganz eigene Einblicke, wie es den Teilnehmern der Sendung geht. „Man ist für die Show einfach acht Wochen in einem merkwürdigen Tunnel. Die Kollegen, die schon dabei waren, wissen, dass es harte Arbeit ist“, verriet er dem KURIER nach seinem Sieg in der letzten Staffel. „Denn in so einem Kostüm zu singen ist nicht das, was man normalerweise macht.“

Auch die Raupe ist bei „The Masked Singer“ noch im Rennen - und eine heiße Kandidatin auf den Sieg. Foto: dpa/Rolf Vennenbernd

Er riet damals im Gespräch jedem Star zur Teilnahme. „Die Aufgabe der Sendung ist es, die Menschen zu unterhalten – und das macht die Show in Perfektion.“ Er selbst rät allen Kollegen dazu, mitzumachen, wenn sie gefragt werden. „Es ist einfach eine irre Zeit. Wenn man Spaß an neuen Erfahrungen hat und die eigene Komfortzone verlassen möchte, sollte man es unbedingt machen.“

Lesen Sie dazu auch: „The Masked Singer“: Die Heldin ist enttarnt! DIESE Sängerin versteckt sich im Kostüm – und hier kommen die Beweise >>

Doch nun darf Sasha erst einmal in der Jury sitzen – darüber, wer am Ende gewinnt, entscheiden allerdings die Zuschauer. Im Rennen sind aktuell noch das Müll-Monster „Mülli Müller“, die Raupe, die Heldin und der Mops. Die Fans freuen sich schon jetzt auf die Show. „Toll, das Sascha dabei ist. Der hat in der letzten Staffel die Bühne gerockt und jetzt macht es der Mülli“, schreibt ein Nutzer auf Facebook. „Ich freue mich total auf Samstag. Finde es aber auch schade das es dann wieder vorbei ist. Gut das es die Show gibt.“

„The Masked Singer“: Mülli Müller oder Raupe – wer holt den Pokal?

In einem anderen Kommentar heißt es: „Persönlich kann ich mich noch nicht entscheiden ob Mülli oder die Raupe dieses Jahr meine Wunschsieger sind. Beide neben dem Singen einfach total süße Figuren die mir gefallen und die sie so schön rüber bringen, die einfach Freude und Spaß mit auf die Bühne bringen.“

Lesen Sie jetzt auch: „The Masked Singer“: Die Raupe ist endgültig enttarnt! DIESE Sängerin steckt im Kostüm – und DAS sind die Beweise >>

Und einer schreibt: „Mal abgesehen von der Tradition, freut es mich, dass Sasha dabei ist. Er ist nicht nur ein prima Sänger, sondern auch noch ein sympathischer Mensch. Ich freu mich aufs Finale, bedaure aber auch das Ende dieser Staffel.“ Die Show läuft am Sonnabend um 20.15 Uhr auf Pro.7.

Jetzt auch lesen: „The Masked Singer“: Zoff um das Axolotl, Fans stinksauer! DARUM gehen die TV-Zuschauer jetzt auf die Barrikaden >>