Steckt Inka Bause im Schweine-Kostüm? Fans vermuten es. Foto: ProSieben/Willi Weber

Am Abend geht sie los, die neue Staffel von „The Masked Singer“ – das Erfolgsformat soll dem Sender Pro.7 auch dieses Mal Traumquoten bescheren. Dafür rührte man schon vorher kräftig die Werbetrommel, machte erneut ein großes Geheimnis aus der Enthüllung der Kostüme. Und wer am Ende unter den Masken steckt, ist natürlich unklar. Doch schon jetzt regen die Kostüme und die ersten Hinweise dazu wilde Spekulationen an…

Viele Fans spekulieren 

In der größten Masked-Singer-Rategruppe auf Facebook laufen schon seit Tagen die Kommentarspalten voll. Hier tauschen sich knapp 28.000 Fans der Show aus, teilen ihre Vermutungen und diskutieren. Und auch wenn der erste Ton noch nicht gesungen wurde, gibt es wilde Vermutungen über die teilnehmenden Promis.

Wer steckt im Schildkröten-Kostüm? Fans vermuten: Es ist TV-Star Robert Geiss! Foto: Willi Weber/ProSieben/dpa

Zu den Promis, die am heißesten gehandelt werden, zählt etwa Trash-TV-Star Robert Geiss: Ihn vermutet mancher Fan im Kostüm der Schildkröte. In einer Ankündigung hieß es, die Figur sei auf den sieben Weltmeeren zuhause, die „Masked-Singer“-Bühne sei aber „fremdes Festland“, schreibt ein Fan in der Rategruppe. Das passe auf die „Indigo Star“, die Yacht von Geiss – und zudem habe der Fernsehstar noch nie auf einer deutschen Bühne in Köln gestanden.

Die Macher setzen clever auf versteckte Hinweise

Ebenfalls klare Vermutungen gibt es unter anderem zum Schwein – hier vermuten die Fans Moderatorin und Sängerin Inka Bause. Der Grund ist schlüssig. „Das würde zu ,Bauer sucht Frau‘ passen“. Und nicht nur das: Von der bekannten RTL-Kuppelshow gibt es bereits 13 Staffeln. Die Kette, die das Schwein bei „The Masked Singer“ um den Hals trägt, hat 13 Teile. Kann das Zufall sein? Nicht unbedingt – die Macher der Masken-Show haben schließlich bewiesen, dass sie vor allem auf clever versteckte Hinweise setzen.

Lesen Sie dazu auch: Ein Fan erklärt: Darum liebe ich die Masken-Show! >>

Verzückt sind viele Anhänger der Show vom Dinosaurier. Oder sollte man sagen: Von DEN Dinosauriern? Denn: Das grüne Wesen im Schlafanzug und mit Zahnspange sorgte vorab für eine ganz wilde Vermutung. Pro.7 bewarb die Show mit unterschiedlichen Bildern des Kostüms, zwischen denen es gewaltige Unterschiede gibt. Auf einem hat der Dino beispielsweise nur eine Zacke am Kopf, auf dem anderen mehrere.

Steckt Moderatorin und Sängerin Inka Bause im Schweine-Kostüm? Foto: Imago/Future Image

Es könnte sein, dass es sich dabei um Bilder der Vorab-Variante und des endgültigen Kostüms handelt, doch die Fans spekulieren: Gibt es wieder ein Duo? In der vergangenen Staffel steckten Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis in den Erdmännchen-Kostümen – treten nun zwei Dinosaurier-Brüder auf? Das lässt die Spekulationen köcheln. Ein Fan vermutet, in den Kostümen könnten die Kaulitz-Brüder stecken.

Lesen Sie dazu auch: Masked Singer: Die neue Staffel im großen KURIER-Check! >>

Oder aber: Haben die mit Sternen verzierten Spielzeug-Würfel auf den Bildern eine Bedeutung? „Der Stern erinnert mich an das Popstars-Logo. Es sind zwei Sterne, vielleicht die zweite Popstars-Staffel?“, fragt ein Nutzer auf Facebook. Sein Tipp: „Der Dino ist Giovanni Zarella oder Ross Antony.“ Vielleicht treten aber auch beide an – wer weiß das schon? Vielleicht ist es aber auch Tanz-Star Detlef D. Soost – er saß bei „Popstars“ in der Jury. In einem Interview bei der „Bild“ habe er sich verplappert, heißt es in Berichten. Auf die Frage, wie die Vorbereitungen für „The Masked Singer“ laufen, antwortete er, wie aus der Pistole geschossen: „Ich glaube, ganz gut.“ Ob das etwas zu bedeuten hat? Das erfahren die TV-Zuschauer ab Dienstag um 20.15 Uhr.