Die Heldin überzeugte bei „The Masked Singer“ mit ihren mystischen Auftritten. Foto: dpa/Rolf Vennenbernd

Am Sonnabend ist der große Tag gekommen: Auf Pro.7 läuft das Finale von „The Masked Singer“, dann werden die verbleibenden Masken enthüllt. Im Rennen und eine heiße Kandidatin auf den Sieg ist die Heldin, die in den bisherigen Shows mit mystischen Gesangs-Performances überzeugte. Aber: Wer steckt im Kostüm? In den einschlägigen Rätsel-Gruppen im Netz ist man sicher, die Sängerin im Kostüm bereits enthüllt zu haben, denn die Hinweise sprechen eine deutliche Sprache.

Lesen Sie jetzt auch: „The Masked Singer“: Mega-Enthüllung vor dem Finale! Jetzt verrät Pro.7 selbst: DIESER Star ist bei der Masken-Show auf jeden Fall dabei >>

„The Masked Singer“: Welcher Star steckt im Kostüm der Heldin?

Zwar fielen in den vergangenen Wochen immer wieder auch neue Namen, aber für die meisten Ratefüchse stand von Beginn an fest, wer sich in der Klamotte verbirgt. Denn: Die meisten sind sicher, bei den Auftritten in den Live-Shows die Stimme von Christina Stürmer erkannt zu haben! Auch in der größten Rategruppe auf Facebook sprechen sich die „Masked Singer“-Experten für diese Theorie aus, Stürmer wird zum finalen Tipp.

Lesen Sie dazu auch: „The Masked Singer“: Die Raupe ist endgültig enttarnt! DIESE Sängerin steckt im Kostüm – und DAS sind die Beweise >>

Das eindeutigste Indiz sei auch hier „die unverkennbare Stimme“, heißt es. Aber auch fernab des Gesangs sprechen einige der Indizien für die Musikerin. So heißt es in einem Hinweis-Clip, die Heldin „fühlt sich im Wald zuhause und weiß jetzt, wo sie herkommt“, heißt es in der Gruppe. „Eines ihrer Alben heißt ,Überall zuhause‘“. Zudem spreche die Heldin oft in einer anderen Sprache. Eine Anspielung darauf, dass Stürmer bereits ein Lied auf Arabisch auf den Markt brachte?

Die Heldin bei ihrem Auftritt auf der „Masked Singer“-Bühne. Foto: dpa/Rolf Vennenbernd

Die Glühwürmchen, die zu sehen waren, könnten für ihren erfolgreichen Hit „Millionen Lichter“ stehen – außerdem fünf Eulen für die Mitglieder ihrer Band und zwei Mobiles für ihre beiden Kinder. Auf einem Grill lagen zudem vier Grillspieße, die für Stürmer, ihren Lebensgefährten und ihre beiden Kinder stehen.

Jetzt auch lesen: „The Masked Singer“: Zoff um das Axolotl, Fans stinksauer! DARUM gehen die TV-Zuschauer jetzt auf die Barrikaden >>

Hinzu kommen diverse andere Vermutungen. Ein Hinweis lautete etwa, die Stimme der Heldin spreche leise, aber das Herz schalle laut. „Es ist schon so ein Running Gag, dass in jedem Album von Christina Stürmer irgendein Song irgendwas mit Herz heißt“, schreibt ein Fan auf Facebook.

Die Heldin bei „Masked Singer“: Fans sind überzeugt von DIESEM Namen

Auf der letzten Platte „Überall zu Hause“ war es der Song „Du erinnerst mich an mein Herz“. Und: Im Video streichelt die Heldin einen Wolf – „Christina Stürmer wohnt in der Nähe eines Wolfsforschungszentrums“, heißt es in der Rategruppe.

Lesen Sie dazu auch: Überraschung bei „The Masked Singer“: Ist der Tiger aufgeflogen? Experten sicher: SIE steckt unter der Maske! >>

All diese Dinge scheinen die Zuschauer zu überzeugen. Knapp 80 Prozent der „Masked Singer“-Fans in der App von Pro.7 tippen darauf, dass Christina Stürmer im Kostüm steckt. Andere Namen, die dennoch fallen, sind der von Moderatorin Jeannine Michaelsen und Sängerin Stefanie Kloß. Wer ist die Heldin? Das erfahren die Zuschauer am Sonnabend um 20.15 Uhr beim großen „Masked Singer“-Finale auf Pro.7.