Die Kandidatinnen und Kandidaten von„Temptation Island VIP“ mit Moderatorin Lola Weippert.
Die Kandidatinnen und Kandidaten von„Temptation Island VIP“ mit Moderatorin Lola Weippert. RTL/Frank Fastner

In der vergangenen Woche startete die neue Staffel der Treuetest-Show „Temptation Island VIP“. Doch während es in der ersten Folge klassischerweise noch nicht wirklich ums Testen der Treue, sondern mehr um die Vorstellungen der Paare und Verführerinnen und Verführer ging, stand plötzlich auch ein nie dagewesenes Thema im Mittelpunkt: Die Qualität der Unterkünfte.

Lesen Sie auch: „The Masked Singer“: Tipps zu Goldi viel zu offensichtlich – DIESER Promi soll in dem kleinen Wüterich stecken >>

„Temptation Island VIP“: So unterschiedlich waren die Villen noch nie

Denn bei „Temptation Island VIP“ gab es ein Novum. Die Produktion zog im Vergleich zum letzten Jahr von Kroatien nach Portugal um, entsprechend gab es neue Villen - und die waren alles andere als gleichwertig. Während die vergebenen Männer mit ihren Verführerinnen in einer Villa wohnen, die auch in Hollywood stehen könne, wurden die vergebenen Frauen in eine Unterkunft gebracht, die im Vergleich eher so etwas wie ein bessere Landhaus ist. 

Besonders fies: Die Frauen kennen die Männer-Villa, denn erstmals fand die Begrüßung durch Moderatorin Lola Weippert nicht an einem neutralen Ort statt, sondern in der Villa der Männer. Die Frauen konnten sich dort ausreichend umschauen, wissen um den Luxus, in dem ihre Partner die kommenden zwei Wochen verbringen werden. Entsprechend ungehalten waren die vergebenen Frauen.

„Temptation Island VIP“: Christina Dimitriou kann Villen-Aufteilung nicht fassen

Vor allem Christina Dimitriou, die mit ihrem Freund Aleks Petrovic (beide u.a. „Ex on the Beach“ und „Couple Challenge“) an der Show teilnimmt, konnte es gar nicht fassen. Es sei nicht eine Villa wie bei den Männern, sondern eher eine Wohnung schimpfte sie. „Ich komm gerade nicht klar“, sagte sie und auch die anderen Frauen waren nicht gerade glücklich darüber, dass ihre Unterkunft so gar nicht mit der der Männer mithalten kann. 

Lesen Sie auch: „The Masked Singer“: Jutta Speidel war das Walross – und niemand hatte das gedacht! >>

Vor allem Christina Dimitriou (hier mit Freund Aleks Petrovic) war so gar nicht mit der Villeneinteilung bei „Temptation Island VIP“ einversteanden.
Vor allem Christina Dimitriou (hier mit Freund Aleks Petrovic) war so gar nicht mit der Villeneinteilung bei „Temptation Island VIP“ einversteanden. RTL/Frank Fastner

Lesen Sie auch: „Star Wars“: DAS ist die chronologische Reihenfolge aller Filme und Serien – und so sollten Sie sie schauen >>

Und auch die Kommentare auf der Instagram-Seite von „Temptation Island“ sind in der Mehrheit irritiert. „Hat das Geld nimma gereicht oder was ist los RTL? Hätten fairerweise beide Villen auf dem gleichen Niveau sein müssen. Ich wäre auch enttäuscht gewesen (sic!)“, schrieb beispielsweise eine Userin. Eine andere wurde vorwurfsvoller: „Was für eine Botschaft will man damit aussenden? Bzw tut es ohne es vll zu wollen. Warum so ein krasser Qualitätsunterschied? Verdienen die Frauen etwa nicht eine gleichermaßen schöne Villa? Es kann ja nicht sein, dass es niemandem aufgefallen ist oder plötzlich das Budget alle war.“

„Temptation Island VIP“: Das könnte hinter den unterschiedlichen Villen stecken

Dass der sichtbare Unterschied zwischen den Villen Zufall ist, ist tatsächlich ziemlich unwahrscheinlich, dafür hat die Produktion dem Thema viel zu viel Raum gegeben. Wahrscheinlicher ist, dass es sich um einen Kniff der Redaktion handelt, den vergebenen Frauen schon im Vorfeld ein ungutes Gefühl zu geben, das Gefühl betrogen worden zu sein – und wenn es nur um eine superschicke Villa ist. 

Lesen Sie auch: „Bauer sucht Frau“-Moderatorin Inka Bause ist unzufrieden mit den ersten Staffeln ihrer Kuppel-Show >>

Dass es am Ende tatsächlich die Frauen und nicht die Männer trifft, ist tatsächlich ein nicht wegzudiskutierender Punkt. Und so hoffen in den Kommentaren schon einige Fans, dass die Villen vielleicht während der Staffel noch getauscht werden. Das wäre ausgleichende Gerechtigkeit.

Lesen Sie auch: „Skate Fever“-Moderatorin Lola Weippert: Ich lasse Hass nicht mehr an mich ran! >>

Neben Christina Dimitriou und Aleks Petrovic sind auch Ex-Bachelorette-Kandidat Aurelio Savina mit Freundin Lala Aluas bei „Temptation Island VIP“. Außerdem mit Tommy Perdoni und Sandra Sicora, sowie Gigi Birofio und Michelle Daniaux zwei weitere Paare, die sich bei „Ex on the Beach“ gefunden haben.