„Temptation Island VIP“ :Emmy Russ Udo Bönstrup kennen sich von „Promi Big Brother“. RTL/Frank Fastner

Influencerin Emmy Russ und Komiker Udo Bönstrup lernten sich in einem TV-Format kennen und nun stellen sie ihre Liebe in einem anderen auf die Probe. Das „Promi Big Brother“-Pärchen ist bei „Temptation Island VIP“ dabei und tritt damit erstmals so richtig offiziell zusammen im Fernsehen auf. Einem scheint das gar nicht recht zu sein.

„Temptation Island VIP“: Bei „Promi Big Brother“ lernten Udo und Emmy sich kennen

Emmy Russ und Udo Bönstrup, der eigentlich Hendrik Nitsch heißt, sind seit Februar ein Paar, wenige Wochen später machte Emmy Russ die frohe Botschaft gegenüber der Bild öffentlich. Und das soll Udo so gar nicht geschmeckt haben. Zumindest kokettiert er auch im Interview vor der Aufzeichnung von „Temptation Island VIP“ damit, dass Emmy ihre Beziehung in die Öffentlichkeit gezerrt habe: im März mit dem Interview und nun auch bei der Treue-Test-Show. Und so sagte er: „Ich wurde dazu genötigt mit zumachen, weil Emmy das unbedingt wollte.“

Lesen Sie auch: „Temptation Island VIP“: DAS sind für Henrik Stoltenberg und Paulina Ljubas absolute Beziehungs-Killer >>

Temptation Island VIP geht in eine nächste Runde. Moderatorin Lola Weippert begrüßt Paulina und Henrik, Emmy und Udo, Sandra und Juliano, sowie Kate und Jakub zum TV-Treuetest. RTL/Frank Fastner

Lesen Sie auch: „Temptation Island VIP“: Wie RTL die Verführerinnen und Verführer endlich in ein besseres Licht rücken will >>

Emmy Russ hat sich für die Teilnahme bei „Temptation Island VIP“ entschieden, um die noch junge Beziehung auf die Probe zu stellen. Sollten sie zusammenbleiben, würde sie gerne „neue Zukunftspläne machen“, sagt sie. Dennoch rechnet die 22-Jährige damit, dass die Show sehr turbulent werden wird – und meint damit vor allem sich selbst. „Ich glaube es werden viele schwache Momente kommen“, sagt sie. „Ich bin schon gerne flirty und werde mich sehr zusammenreißen müssen und bin schon sehr gespannt, wie es mit dem Alkohol klappt.“

„Temptation Island VIP“: Das sind Udos und Emmys Grenzen

Die Grenzen bei „Temptation Island VIP“ sind laut Emmy Russ „alles, was mich verletzten könnte“. Sie würde sich wünschen, dass Udo keine anderen Frauen anfasst, ihr treu bleibt und stolz über seine Freundin spricht. Und Udo? Der scheint sich sicher, dass Emmy provozieren werde.

Lesen Sie auch: „Temptation Island VIP“: DARUM wagen Juliano und Sandra den Treuetest im TV >>

„Temptation Island VIP“: Udo Bönstrup und Emmy Russ necken sich immer wieder RTL/Frank Fastner

Lesen Sie auch: „Temptation Island VIP“: Diogo Sangre ist mehr als nur ein einfacher Verführer – und DARUM fehlt er in Folge 1! >>

„Temptation Island VIP“: Emmy und Udo wirken weniger steif als die anderen Paare

Insgesamt fällt auf, dass Emmy Russ und Udo Bönstrup viel weniger steif als die anderen Paare bei „Temptation Island VIP“ scheinen. Sie necken sich gegenseitig und scheinen damit glücklich. Wenn der Humor der beiden auch immer wieder vorsintflutliche Züge annimmt. So nimmt Emmy immer wieder das Aussehen von Udo auf Korn und Udo macht sich über die vermeintlich geringeren Intellekt von Emmy lustig. 

Doch trotz dieser zumindest scheinbar guten Dynamik glauben viele Zuschauer nicht so recht daran, dass Udo und Emmy „Temptation Island VIP“ als Paar verlassen. Bei einer Abstimmung auf dem Instagram-Profil der Show glaubten nur gut ein Viertel der Zuschauer an die beiden.

Lesen Sie auch: Michael Wendler mit neuer Wahnsinns-Theorie: Jetzt glaubt er auch noch an Stichcode-Tattoos >>

„Temptation Island VIP“ startet am 11. November auf RTL+. So heißt das Streaming-Portal TVNow ab dem kommenden Monat.