Temptation Island VIP geht in eine nächste Runde. Moderatorin Lola Weippert begrüßt Paulina und Henrik, Emmy und Udo, Sandra und Juliano, sowie Kate und Jakub (v.l.n.r.) zum TV-Treuetest. RTL/Frank Fastner

Lange haben die Fans gewartet und nun gibt es endlich ein Start-Datum: Am 11. November beginnt die zweite Staffel von „Temptation Island VIP“. Und nun hat RTL auch endlich die Namen bestätigt, die schon so lange im Netz kursieren. Das Pikante: Fast alle Kandidaten kennen sich untereinander. 

„Temptation Island VIP“: Lola Weippert begrüßt vier neue Paare

So wirklich lang zusammen war keines der vier Paare, als sie im Sommer die zweite Staffel von „Temptation Island VIP“ drehten. Influencerin Emmy Russ und Comedian Udo Bönstrup, der eigentlich Hendrik Nitsch heißt, haben sich bei Promi „Big Brother 2020“ kennengelernt, Tattoo-Model Kate Merlan und Halbprofi-Fußballer Jakub Jarecki sind seit November 2020 liiert. Ebensolang nennen sich auch Henrik Stoltenberg und Paulina Ljubas, sowie Sandra van der Heide und Juliano Fernandez ein Paar. 

Lesen Sie auch: „Lola-Land“: Supertalent-Moderatorin Lola Weippert hat jetzt ihren eigenen Bauernhof – mit nur 25 Jahren! >>

Henrik Stoltenberg und Paulina Ljubas sind bei „Temptation Island VIP“ dabei. RTL/Frank Fastner

Lesen Sie jetzt auch: „Temptation Island VIP“: Überstehen Emmy Russ und Udo Bönstrup den TV-Treuetest? >>

Und wie kennen sich die Kandidatinnen und Kandidaten nun untereinander? Hier wird es so richtig interessant. Der Kern all dieser Bekanntschaften dürfte Politiker-Enkel Henrik Stoltenberg sein. Er lernte nämlich Sandra in der vierten Staffel von „Love Island“ kennen, verließ mit ihr das Haus, und traf sich einige Male. Dann servierte er sie aber recht unsanft ab, machte sich in einem Video mit mehreren Frauen, darunter Paulina Ljubas über sie lustig.

„Temptation Island VIP“: Wie werden sich Sandra und Paulina verstehen?

Vor allem zwischen Paulina und Sandra (und später auch ihrem neuen Freund Juliano) entbrannte fortan ein echter Social Media-Krieg, bei dem immer wieder auch Grenzen überschritten wurden. Es wird spannend zu sehen sein, wie Sandra und Paulina, sowie Henrik und Juliano nun gemeinsam bei „Temptation Island VIP“ performen.

Lesen Sie auch: Diogo Sangre wieder bei „Temptation Island VIP“: DIESER Verführer war schon einmal erfolgreich! >>

Denn auch in diesem Jahr funktioniert die Treuetest-Show so, dass die Paare getrennt und die vergebenen Männer mit heißen Single-Frauen und die vergebenen Frauen mit gut aussenden Single-Männern zwei Wochen unter einem Dach leben müssen. Ob das bei den Streithähnen gut geht, darf bezweifelt werden.

Probieren Sie auch: Ex-GNTM-Model Gisele Oppermann bei „Adam sucht Eva“: Man muss sich nicht aufspritzen lassen >>

Sandra van der Heide und Juliano Fernandez sind bei „Temptation Island VIP“ dabei. RTL/Frank Fastner

Lesen Sie auch: „Temptation Island VIP“: Wie RTL die Verführerinnen und Verführer endlich in ein besseres Licht rücken will >>

Doch das sind nicht die einzigen Bekanntschaften. So war Henrik Stoltenberg in der abgebrochenen zweiten Staffel von „Promis unter Palmen“ dabei. Mit ihm zusammen dort waren Kate Merlan und Emmy Russ, die dort ein Techtelmechtel mit Henriks Kumpel und „Temptation Island“-Legende Calvin Kleinen öffentlich machte. 

„Temptation Island VIP“: Rastet Henrik Stoltenberg aus?

Die neue Staffel von „Temptation Island VIP“ verspricht also abseits der üblichen Konflikte der Treuetest-Show noch ganz andere Schauplätze. Werden sich Sandra und Paulina vielleicht annähern und über Henrik austauschen? Gerät der Politiker-Enkel, der sich nach der Aufzeichnung mehrfach kryptisch auf Instagram äußerte, vielleicht mit Juliano so hart aneinander, dass er gewalttätig wird? Bei „Promis unter Palmen“ soll er immerhin aus der Show geflogen sein, weil er sich nicht im Griff hatte. Alles Spekulation. Der Sender RTL verrät noch nichts.

Lesen Sie jetzt auch: „Temptation Island VIP“: Juliano heizt die Spannung an – wie krass wird die Verführungs-Show? >>

Emmy Russ und Udo Bönstrup sind bei „Temptation Island VIP“ dabei. RTL/Frank Fastner

Lesen Sie auch: Sex im „Sommerhaus der Stars“: Fans macht Doppelmoral von Mike Cees-Monballijn so richtig sauer >>

Das ändert sich am 11. November. Dann kommt die erste Folge von „Temptation Island VIP“ auf RTL+. So heißt das Streaming-Portal TVNow ab dem kommenden Monat.