Diogo Sangre ist bei „Temptation Island VIP“ der ultimative Verführer. RTL/Frank Fastner

Eigentlich war klar, dass Diogo Sangre längst schon zu bekannt ist, um als einfacher Verführer zu „Temptation Island VIP“ zurückzukehren. Schließlich hat der Tätowierer in der zweiten Normalo-Staffel von „Temptation Island“ nicht nur bereits eine vergebene Frau erfolgreich verführt, sondern war auch noch in den Formaten „Ex on the Beach“ und „Are you the One – Reality Stars in Love“ zu sehen. Und tatsächlich soll Diogo nun eine Sonderrolle bekommen, wie er verriet...

„Temptation Island VIP“: Diogo ist mehr als nur ein einfacher Verführer

Auf Instagram hatte Diogo bereits vor einigen Tagen seine Teilnahme bei Heute Nachmittag: Ablenkungsmanöver bei „Temptation Island VIP“ bestätigt und da schon angedeutet, dass er nicht nur als Verführer, sondern als „ultimativer Verführer“ dabei sein wird. Gegenüber dem Portal Promiflash ging Diogo dann noch etwas ins Detail. 

Lesen Sie auch: „Temptation Island VIP“: Überstehen Emmy Russ und Udo Bönstrup den TV-Treuetest? >>

Diogo Sangre war zuletzt in vielen Formaten zu sehen. Hier mit Vanessa Mariposa bei „Ex on the Beach“. RTL

Lesen Sie auch: „Temptation Island VIP“: DAS sind für Henrik Stoltenberg und Paulina Ljubas absolute Beziehungs-Killer >>

So werde Diogo zum Beispiel erst in Folge drei dazustoßen, um „die ganze Truppe ein wenig aufzumischen“, wie er selbst sagt. Er sei schließlich der Verführer mit der größten Erfahrung. „Da konnten die Jungs etwas von mir lernen.“

„Temptation Island VIP“: Diogo hat bestimmte Privilegien

Ganz genau erklären, was seine Spezialrolle als „ultimativer Verführer“  bei „Temptation Island VIP“ sein wird, durfte Diogo aber offenbar noch nicht. Doch er deutet schon einmal an: „Man darf gespannt sein, welche Privilegien mir dort noch zuteil wurden.“

Diogo, der inzwischen sehr eindeutig mit Vanessa Mariposa anbändelt betonte zudem in seinem Instagram-Post, zum Zeitpunkt des Drehs Single gewesen zu sein. Er hatte also anders als die vergebenen Frauen bei „Temptation Island VIP“ alle Freiheiten. Ob er sich die auch genommen hat? Gegenüber Promi-Flash sagte der Trash-TV-Star: „Ich bin ein Typ, der gerne einen Nachschlag nimmt, wenn er auf den Geschmack gekommen ist.“ Wir können also gespannt sein. 

Lesen Sie auch: „Temptation Island VIP“: Wie RTL die Verführerinnen und Verführer endlich in ein besseres Licht rücken will >>

Temptation Island VIP geht in eine nächste Runde. Moderatorin Lola Weippert begrüßt Paulina und Henrik, Emmy und Udo, Sandra und Juliano, sowie Kate und Jakub zum TV-Treuetest. RTL/Frank Fastner

Lesen Sie auch: „Temptation Island VIP“: DARUM wagen Juliano und Sandra den Treuetest im TV >>

„Temptation Island VIP“ startet am 11. November auf RTL+. So heißt das Streaming-Portal TVNow ab dem kommenden Monat.