Mike Singer wird Teil der neuen „DSDS“-Jury. Foto: TVNOW / Robert Wunsch

Erst Anfang der Woche wurde bekannt, dass sich die Karten in der „Deutschland sucht den Superstar“-Jury neu mischen. Fan-Liebling und „DSDS“-Sieger von 2011 Pietro Lombardi (28) verkündete, dass er in der neuen Staffel der populären Castingshow nicht mehr am Jury-Pult sitzen wird. Auch die Choreographie-Expertin und ehemalige „Let’s Dance“-Profitänzerin Oana Nechiti (32) wird in der neuen Staffel nicht mehr dabei sein. Den TV-Zuschauern erhalten bleibt DSDS-Urgestein Dieter Bohlen. Wie jetzt bekannt wurde, bekommt der 66-Jährige prominente Unterstützung: von Teeniestar Mike Singer. 

Lesen Sie auch: „Deutschland sucht den Superstar“: RTL tauscht Juroren aus: Pietro Lombardi raus >>

Mike Singer ist der jüngste „DSDS“-Juror in der Geschichte

Wie der Fernsehsender RTL am Donnerstag mitteilte, wird der 20-jährige Sänger in der neuen Staffel neben dem Pop-Titan und weiteren Juroren potenzielle Gesangstalente bewerten. Eine Besonderheit: Mit seinen 20 Jahren ist Mädchenschwarm Singer der bisher jüngste Juror der Erfolgsshowreihe.

Über seine neue Jury-Tätigkeit zeigte sich der Musiker mit russischen Wurzeln begeistert: „Ich fühle mich sehr geehrt, in der DSDS-Jury sitzen zu dürfen. Trotz meines jungen Alters habe ich bereits sehr viele Erfahrungen in der Musikbranche, Social Media und in einer Castingshow sammeln können, die ich gerne weitergeben würde. Ich freue mich sehr auf die Kandidaten und meinen neuen Job.“ Ebenso sehr erfreut, wenn nicht gar aus dem Häuschen, sind nach diesen News sicher die Fans Mike Singers. Er verzeichnet auf Social-Media-Kanälen wie Instagram und TikTok 1,2 Millionen beziehungsweise 1,7 Millionen Follower.

Social-Media-Star, Musiker und Mädchenschwarm

Mike Singer verfolgt seine Musik-Karriere seit dem 12. Lebensjahr und wurde durch selbst produzierte Songs und Cover, die er ins Netz stellte, bekannt. Er veröffentlichte bisher drei Nummer-1-Alben, saß 2018 für den Eurovision Song Contest in der Jury, gewann im selben Jahr den MTV European Music Award als Best German Act sowie den Kids Choice Award und belegte den zweiten Platz in der zweiten Staffel der ProSieben-Show „The Masked Singer“.