Dieter Bohlen darf bei „Das Supertalent“ und bei „DSDS“ nicht mehr in der Jury sitzen. Imago/STAR-MEDIA

Jetzt hat es RTL offiziell verkündet! Das „Supertalent“ geht 2021 weiter. Dieter Bohlen wird in der neuen Staffel aber nicht mehr dabei sein. Auch Bruce Darnell ist nicht wieder dabei. Der Sender hatte die jahrzehntelange Zusammenarbeit mit dem Pop-Titan ja umfassend beendet. 

Die Fans  müssen also ohne das Urgestein des Show auskommen. Auf Instagram kündigte RTL de Castings für die 15. Staffel an: 

„Es geht wieder los! Das Supertalent 2021 steht in den Startlöchern! Ab sofort kann man sich für die Castings bewerben. Jetzt fehlst nur noch DU! Ergreif die Chance zum Casting der 15. Staffel von Das Supertalent. Denn jedes große Abenteuer beginnt mit einem kleinen Schritt.“

Lesen Sie auch: Dieter Bohlen: Dramatische Aufnahmen! DARUM hofft der Pop-Titan jetzt auf ein Wunder >>

Die Castingtermine stehen also fest. Wer sein Talent in der RTL-Show beweisen will, kann hier noch dabei sein: 

5. Juni in Hamburg, 11. Juni in Leipzig, 12 Juni in Berlin, 18 Juni in Freiburg, 19. Juni in Mannheim, 25. Juni in Nürnberg, 26. Juni in München, 3. Juli in Frankfurt, 9. und 10. Juli in Köln. 

Lesen Sie auch:  Dieter Bohlen: Horror-Unfall auf Mallorca – so reagierte der Pop-Titan >>

Für alle, die nicht an einem Casting vor Ort teilnehmen können, gibt es die alternative Möglichkeit, durch ein Online-Casting von zuhause aus oder unterwegs die Chance zu suchen. Alle Infos gibt es auf der Webseite zur Sendung. 

Supertalent-Fans sind sauer

Dass Dieter Bohlen und eben auch Bruce Darnell nicht mehr dabei sein werden, stößt allerdings bei vielen Fans bisher auf laute Enttäuschung. Und der machen sie auch bei Instagram Luft. So ist in den Kommentaren u.a. zu lesen: 

„Supertalent ohne Dieter Bohlen ist kein Supertalent mehr“, „Ohne Dieter Bohlen könnt ihr Supertalent und DSDS einstampfen“, „Supertalent ohne Dieter und Bruce geht gar nicht, genauso wenig DSDS ohne Dieter und Pietro“ „Supertalent ist nicht mehr das was es gewesen ist ohne Dieter und Bruce“...  

Lesen Sie auch: Dieter Bohlen: Peinliche Panne auf Malle! DARUM lachen sich seine Fans über den Pop-Titan kaputt >>

Das ist deutlich. Auch dem Pop-Titan, der gerade auf Mallorca Urlaub macht, wird die Nachricht sicher bitter aufstoßen. Schließlich hatte er die Show immer als sein Baby bezeichnet. 

Spekulationen um Nachfolger

Wer sein Nachfolger wird, hat RTL bislang noch nicht bekanntgegeben. Spekuliert wird über viele Namen. Am heißesten gehandelt werden Hape Kerkeling, Thomas Gottschalk und - ausgerechnet - Thomas Anders. Sollte Bohlen ausgerechnet von seinem Ex-Modern-Talking-Partner beerbt werden, wäre das für ihn wohl der nächste Tiefschlag.