Denise und Nils lernten sich bei „Bauer sucht Frau“ kennen. Foto:  TVNOW

In der beliebten Kuppel-Show „Bauer sucht Frau“ gibt es immer wieder schöne Aufnahmen von der Natur – doch DIESE Bilder schlagen alles! Am Muttertag zog sich Landwirtin Denise Munding, die im vergangenen Jahr an der RTL-Show mitwirkte, mit ihrem Mann Nils in ein Rapsfeld zurück. Ihr Angebeteter durfte dort erotische Fotos von ihr schießen, von vorn und von hinten. Sie veröffentlichte die Bilder auf Instagram – doch nicht alle Fans sind von den Aufnahmen begeistert.

Immer wieder veröffentlicht die Bäuerin erotische Aufnahmen im sozialen Netzwerk. Am Sonntag postete sie nun zwei neue Bilder, auf beiden ist sie mit einem Rapsfeld im Hintergrund zu sehen. Eines zeigt ihren Rücken und ihren Po, das andere die Vorderseite – auf beiden trägt sie allerdings nur einen schwarzen Slip.

„Bauer sucht Frau“-Star Denise postet immer wieder Nacktfotos auf Instagram

Den meisten ihrer Fans gefallen die Fotos richtig gut – doch einige sind der Meinung, dass sie eher unangemessen sind, berichtet „watson“. „Ist das eine Pornoseite geworden. Die Kerle springen drauf und geilen sich auf, muss das sein? Das hast du doch nicht nötig“, schreibt etwa eine Nutzerin. In einem Kommentar heißt es: „Was sagt denn dein Mann dazu, dass du dich so zeigst?“

DAS ist mittlerweile geklärt: Nils selbst war es, der die Aufnahmen schießen durfte! Er zeigt auf seinem Instagram-Profil nämlich ein Selfie von sich selbst, über seinem Kopf hängt ein schwarzer Spitzen-BH. So fing die wilde Foto-Session also scheinbar an … und auch hier kommentieren die Nutzer eifrig mit. „Warst du schon wieder am Wühltisch für Frauen“, schreibt ein Nutzer. Ein anderer: „Die Bildunterschrift zu dem Bild hätte mich jetzt interessiert! Hattest wohl Spaß bei deinem Job!“ Denise selbst bedankte sich auf Instagram beim Fotografen. „Vielen Dank an meinen Schatz für die schönen Bilder“, schrieb sie in einer Story.

Denise entschied sich bei „Bauer sucht Frau“ erst für einen anderen Mann

Sie und ihr Nils scheinen also inzwischen ein gutes Team zu sein. Erstaunlich, denn: Der Start lief etwas holperig. Während der Teilnahme bei „Bauer sucht Frau“ entschied sich die Landwirtin nämlich zuerst für einen anderen Kandidaten, doch weil es offenbar doch nicht funkte, schnappte sie sich danach Nils, den sie eigentlich schon aussortiert hatte. Inzwischen haben sich die beiden verlobt.