US-Sängerin Lana Del Rey (35, «Video Games») hat Kritik an einer von ihr getragenen Schutzmaske zurückgewiesen. Anfang Oktober hatte die 35-Jährige ein Video veröffentlicht, das sie bei einer Autogrammstunde zur Veröffentlichung ihres neuen Buchs zeigt. Dort trug die Musikerin eine glitzernde grobmaschige Netzmaske, unter der ihr Gesicht zu erkennen.

Jetzt auch lesen: Neuer Corona-Impfstoff dank Dolly Parton >>>

Von Fans hagelte es Kritik. In den Sozialen Medien machten sich viele Nutzer über die Leichtfertigkeit der Sängerin im Umgang mit dem Coronavirus lustig.

Jetzt verteidigte Del Rey auf Twitter den extravaganten Mund-Nasen-Schutz: «Die Maske hatte Plastik auf der Innenseite», schrieb sie und teilte einen Artikel zu der Kontroverse.

Doch auch diese Erklärung schien einige Fans nicht zu überzeugen.