Schauspieler Sky du Mont.
Schauspieler Sky du Mont. imago/Future Image

Sky du Mont ist zweifellos einer der bekanntesten Schauspieler Deutschlands. Das liegt auch daran, dass der in Argentinien geborene Mime schon lange im Geschäft ist und dabei auch immer wieder ein Händchen für Rollen in kommerziell erfolgreichen Filmen hatte. Doch nun macht der inzwischen 75-Jährige abseits der Leinwand auf sich aufmerksam: Er hat sich schon mal ein Grab gekauft!

Sky du Mont: So läuft das Patchwork-Leben mit Mirja du Mont

Herausgekommen ist das in einem Interview, dass der Schauspieler, der gerade als Erzähler mit der „Rocky Horror Show“ durch Deutschland tourt, mit dem Magazin Gala. Dort geht es zunächst um das Patchwork-Familienleben von Sky du Mont, seiner (vierten) Ex-Frau Mirja (46) und den beiden gemeinsamen Kindern Fayn (16) und Tochter Tara (21).

Lesen Sie auch: Michael Wendler: Wieder Interview mit rechtem Sender – dort spricht er über Corona und bettelt um Anerkennung! >>

Jetzt lesen: Schlag den Star: Im September treten Michael „Bully“ Herbig und Rick Kavanian gegeneinander an >>

Den Kontakt zu seinen jungen Kindern bezeichnet der Schauspieler als inspirierend und das Verhältnis zu Ex-Frau Mirja als friedlich. Das liege übrigens an beiden Elternteilen, wie Sky du Mont sagt. „Was nützt es, wenn eine Ehe zu Ende ist, dann Tabula rasa zu ma­chen und zu schimpfen? Nichts! Ich nehme das hin.“

Ein fünftes Mal will der 75-Jährige trotz der letztendlich doch guten Erfahrungen nicht heiraten. „Die Zeiten haben sich geändert, man kann heute auch ohne Trauschein zusammen sein. Alles andere macht es nur kompliziert.“ Und das, obwohl du Mont zugibt, wieder in einer Beziehung zu sein, die ihn aktuell „sehr glücklich“ mache.

Sky du Mont: Darum hat er sich ein Grab gekauft

Und dann geht es - das bleibt im Alter von 75 Jahren wohl nicht aus - im Gala-Interview auch noch um das Thema Tod. Und dabei erzählte du Mont, dass seine Mutter, als diese vor zwei Jahren starb, ein regelrechtes Chaos hinterlassen hatte. „Wir mussten ein Grab finden, einen Sarg aussuchen und dazu tausend Entscheidungen treffen. Das hat mich geärgert“, sagte er.

Jetzt lesen: Andrea Kiewel holt sich ehemalige Kinderstars in den ZDF-Fernsehgarten – das setzt Stefan Mross bei „Immer wieder sonntags“ dagegen >>

Daraus zog er Konsequenzen und hat sich, um seinen Kindern diese Arbeit zu ersparen, selbst ein Grab gekauft. Auch ein Testament habe er schon gemacht, erklärt er und sagt im Hinblick auf seine Kinder: „Die können, wenn sie wollen, trauern, wenn ich eines Tages tot bin. Alles andere ist organisiert.“

Jetzt auch lesen: Das nächste Comeback bei RTL: Im September gibt es neue Folgen von der „100.000 Mark Show“ >>

Dass dieser Zeitpunkt allerdings bald schon kommen könnte, daran glaubt Sky du Mont nicht. „Meine Mutter ist ja nur einen Tag vor ihrem 99. Geburtstag gestorben. Auch mein Vater ist so alt geworden. Also würde ich sagen, ich habe auf jeden Fall noch 25 Jahre zu leben“, sagte er. „Zumal ich sehr viel gesünder lebe als die beiden.“

Sky du Mont: Das ist sein echter Name

Tatsächlich ist Sky du Mont ein Künstlername. Eigentlich hört der in Argentinien geborene Schauspieler auf den Namen Cayetano Neven du Mont. Seine Familie war im Zweiten Weltkrieg vor den Nazis nach Argentinien geflohen. Dort musste du Mont einen spanischen Namen bekommen, das hatte Diktator Juan Peron so festgelegt. Du Monts Bruder Christian konnte Cay für Cayetano nicht richtig aussprechen – und so entstand der Name Sky.