Milchbauer Enno (r.) geht in die Flirt-Offensive beim „Bauer sucht Frau“-Scheunenfest. Allerdings hat er ein Auge auf Kim geworfen, die sich eigentlich für Peter (l.) beworben hatte. TVnow

„Bauer sucht Frau“ auf RTL – das ist ein bisschen Reality-Fernsehen, ein bisschen Kuppelshow und auch immer mehr Trash-TV. Denn neben heißen Flirts und innigen Küssen sind vor allem auch Intrigen ein Markenzeichen von Letzterem. Und da setzt jetzt auch „Bauer sucht Frau“ an. In der aktuellen Staffel spannt Milchbauer Enno mal eben seinem Kollegen Peter aus Bayern die Frau aus.

Aber der Reihe nach: Miese Stimmung herscht bei Lea, Tamara und ihrem Ostfriesischen Bauern Enno. Der hatte sich das Scheunenfest bei „Bauer sucht Frau“ definitiv ganz anders vorgestellt. Erst darf er seine Auserwählten als Letzter kennenlernen. Dann steht er als Erster wieder allein da.

Lesen Sie auch: Hat sich Lara bei „Bauer sucht Frau“ ins Abseits katapultiert? Sie nähert sich Favoritin Franzi – und dann passiert DAS >>

„Bauer sucht Frau“-Milchbauer Enno hatte sich Tamara und Lea aufs Scheunenfest eingeladen. TVnow

Als Inka Bause zu ihm kommt, um ihm die Entscheidung für die Hofwoche zu entlocken, hat Enno schon glasige Augen. „Jetzt muss ich meinen Mann stehen“, sagt er. Und: „Die Entscheidung ist gefällt.“

Lesen Sie auch: Falsches Spiel von Melanie bei „Bauer sucht Frau“: So böse hat sie Bauer Hubert verarscht! >>

Keine Chance für die Mädels von „Bauer sucht Frau“-Kandidat Enno

„Mit wem möchtest du denn deine Hofwoche verbringen?“, fragt die RTL-Chefkupplerin neugierig. „Da kommen wir zum Thema: Es hat bei beiden nicht gefunkt“, gibt der Milchbauer zu. „Ich würde keine mit zur Hofwoche nehmen, um Ärger zu vermeiden.“ Beide seien ihm zu kindlich, er brauche eine Frau, die weiß, was sie will im Leben, und mit der man ernsthaft reden kann.

TVnow
„Bauer sucht Frau“: Milchbauer Enno aus Niedersachsen

Alter: 25
Region: Ostfriesland, Niedersachsen
Sternzeichen: Stier
Größe: 1,83 m
Job: Milchbauer
Betrieb: Haupterwerb Milchviehbetrieb, 70 ha Ackerland, 60 Milchkühe, 40 Nachzucht, 2 Pferde, 1 Hund

Lesen Sie auch: Liveblog zu „Bauer sucht Frau“: Peter gibt Kim einen Korb – die hat schon einen Neuen am Start +++ Tollpatsch Dirk stolpert von einem Fettnapf in den nächsten >>

Er wolle ehrlich sein und direkt sagen, dass er sich nicht vorstellen kann, das da mehr draus wird. Diese Worte fallen dem 25-Jährigen sichtlich schwer. Das hatte er so nicht erwartet. Und auch Lea und Tamara sind ein bisschen geschockt.

„Ich finde es aber gut, dass er offen ist und uns das sagt. Wenn er von Anfang an merkt, dass es nicht passt, muss man nicht mehr versuchen“, fängt sich Tamara als Erste wieder.

Lesen Sie auch: „Bauer sucht Frau“-Star Dirk: Noch keine Frau an der Hand, aber schon im ersten Mega-Fettnäpfchen! So hilft ihm Inka Bause aus der Patsche >>

Doch auch bei Bauer Enno ist die Trauer nicht von langer Dauer. Denn je länger der Abend dauert, desto flirtlustiger wird der „Bauer sucht Frau“-Kandidat. Nur hat er seine Damen ja bereits abserviert. Also hat er kurzerhand Kim ins Auge gefasst, die eigentlich Bauer Peter aus Bayern kennenlernen wollte.

Lesen Sie dazu auch: „The Masked Singer“: SIE IST ES! Abgefahrene Hinweise enttarnen das Axolotl – diese Berlinerin steckt im Glitzer-Kostüm >>

„Bauer sucht Frau“-Kandidat Enno hat nur Augen für die Frau seines Kollegen

„Optisch ist das eine hübsche Frau“, sagt er unumwunden und meint: „Mit ihr kann ich mir eine Hofwoche vorstellen.“ Bitte was? Ist das sein Ernst? Spannt er im Fernsehen seinem Kollegen die Frau aus?

Lesen Sie auch: Nach Shitstorm bei „Bauer sucht Frau“: Warum erntet vegane Ernährung im Fernsehen immer wieder Hass? >>

„Bauer sucht Frau“-Ackerbauer Peter unterhält sich beim Scheunenfest mit seinen Auserwählten. Darunter auch Kim (l.). TVnow

Lesen Sie auch: Mieses Spiel von Lara bei „Bauer sucht Frau“: Dieser Spruch geht gar nicht! Spielt sie mit den Gefühlen der Frauen und nutzt sie nur aus? >>

Tatsächlich! Enno fragt Kim beim gemeinsamen Bierchen: „Könnest du dir vorstellen, die Hofwoche bei mir zu verbringen?“ Die strahlt. „Ja! Jaaa!“, sagt sie und noch mal: „Ja!“ Was für eine krasse Reaktion.

Auch Bauer Enno hätte damit wohl nicht gerechnet, wenngleich er darauf gehofft hatte. „Nicht schlecht“, meint er. „In dem Moment war ich sehr erleichtert. Ich möchte sie gern weiter kennenlernen.“ Allein fährt der 25-Jährige also nicht nach Hause.

Lesen Sie auch: „Hochzeit auf den ersten Blick“-Kandidatin Jule: „Zum Glück habe ich am Mittwoch Nachtschicht“ >>

Und auch Kollege Peter nimmt es gelassen. Kim hatte ihn eh nicht so berührt, dass er sie eingeladen hätte. Peter hat Kerstin und Sonja in die engere Auswahl genommen.

TVnow
„Bauer sucht Frau“: Peter aus Bayern

Alter: 25
Region: Oberbayern, Bayern
Sternzeichen: Zwillinge
Größe: 1,69 m
Job: Bauer im Haupterwerb, Ackerbauer
Betrieb: Ackerbaubetrieb mit Golfplatz, 140 ha Grün- und Ackerland, 3 ha Forst, 23 ha Golfplatz inkl. Shop, 20 Hühner (bei Oma), 1 Hund

Die neue Staffel „Bauer sucht Frau“ läuft ab 1. November immer montags und dienstags um 20.15 Uhr auf RTL.

Lesen Sie auch: So lief das „Bauer sucht Frau“-Scheunenfest: Hottie Björn sichert sich Rekord +++ Horror-Start und bittere Abfuhr für Hubert! +++ Lara offen: „Mit Frauen gibt’s mir mehr!“ >>

Das sind die Kandidaten bei „Bauer such Frau“: