Mike Cees-Monballijn machte seine Frau Michelle im Sommerhaus der Stars erst fertig, dann schlief er vor den Kameras mit ihr. RTL

Wie in aller Welt passt das zusammen? Geht es nach Mike Cees-Monballijn, dann darf seine Frau Michelle im „Sommerhaus der Stars“ weder alleine entscheiden, was sie anzieht, noch mit wem sie redet. Die Schauspielerin darf kaum alleine aufs Klo gehen. Diese Aktionen brachten Mike bereits viel berechtigte Kritik ein und nun legt er nochmal einen drauf. Denn während Mike seiner Frau gar verbietet, sich vor der Kamera umzuziehen, scheint ein Schäferstündchen für ihn kein Problem. Die Fans toben.

„Sommerhaus der Stars“: Mike und Michelle hatten Sex

Was war passiert? Mike Cees-Monballijn und Michelle zogen sich in der am Dienstagabend ausgestrahlten Folge in ihr Bett zurück und dann wurde es schnell heiß. Das Licht war ausgeschaltet, dennoch war gut zu erkennen, dass es verdächtige Bewegungen gab – und auch ein verdächtiges Stöhnen von Mike war zu hören. Letzte Zweifel, was da passiert ist, wurde ausgeräumt, als plötzlich Mikes nackter Hintern unter der Bettdecke hervorlugte.

Lesen Sie auch: Nach „Supertalent“-Aus: Bruce Darnell kehrt zurück zu Pro7 – und bekommt eine eigene Show >>

„Sommerhaus der Stars“: Lars Steinhöfel und Dominik Schmitt haben mitbekommen, was sich da unter der Bettdecke von Mike und Michelle getan hat. RTL

Lesen Sie jetzt auch: „Sommerhaus der Stars“: DAS sagen Almklausi und Maritta Krehl zu den Lästereien über den Heimat-Anruf >>

Den Mitbewohnern im „Sommerhaus der Stars“ ist diese Sex-Einlage übrigens nicht verborgen geblieben. „Ich habe nur einmal gehört, ich war noch nicht eingeschlafen, dass Mike gestöhnt hat. Ich dachte, hat er sich vielleicht jetzt gestoßen oder hat er...“, sagte Peggy Jerofke danach vielsagen im Interview. 

„Sommerhaus der Stars“: Doppelmoral-Vorwürfe gegen Mike Cees-Monballijn

„Unter uns“-Star Lars Steinhöfel ging sogar direkt zu und sagte etwas subtiler: „Du wirkst so druckausgeglichen. So kennt man dich gar nicht. Du meckerst überhaupt nicht.“ Mike wollte sich zu dem Schäferstündchen und wie es dazu gekommen war, übrigens nicht äußern und sagte nur: „What happens under the Bettdecke, stays under the Bettdecke.“

Doch die „Sommerhaus der Stars“-Fans hatten auf Twitter und Instagram einen gehörigen Redebedarf! Einige fanden die Aktion vor allem verdammt unangenehm, andere sahen eine extreme Doppelmoral bei dem Trash-TV-Star. „Ach verstehe – man erklärt seiner Frau, was sie anziehen und mit wem und über was sie reden darf, aber vor Kameras f*****, das geht“, schrieb beispielsweise ein verärgerter Zuschauer auf Twitter. 

Lesen Sie auch: Diogo Sangre wieder bei „Temptation Island VIP“: DIESER Verführer war schon einmal erfolgreich! >>

Mike verhielt sich im „Sommerhaus der Stars“ gegenüber seine Frau Michelle immer wieder toxisch. RTL

Lesen Sie jetzt auch: „Sommerhaus der Stars“: Michelle Monballijn überdenkt toxische Beziehung zu Mike – und auch ihren Kinderwunsch >>

Ein anderer schreibt: „Du musst dir mal vorstellen… Du wirst in jeder Folge von deinem „Mann“ terrorisiert, niedergemacht und bevormundet und zur Belohnung bekommt er von dir noch Sex. Wahnsinn.“ Und eine dritte meint: „Er hat einfach ein Ventil gebraucht und sie liegt teilnahmslos da, bis er fertig ist. Ganz großes Kino Mike.“

„Sommerhaus der Stars“: Wieder viel Kritik für Mike

Auch insgesamt kommt Mike in der aktuellen Folge nicht sonderlich gut weg. So kniff er vor einem Spiel, schlug dann in üblicher Agro-Manier mit der Hand gegen einen Zaun und verletzte sich dabei. Im nächsten Spiel musste er dann mit verletzter Hand hämmern, was ordentlich daneben ging. Die Schuld dafür suchte er natürlich bei seiner Frau Michelle, die er immer wieder übel beschimpfte.

Lesen Sie jetzt auch: Achtung, Spoiler! DIESES Paar gewinnt das „Sommerhaus der Stars“ >>

Im Sommerhaus der Stars war Mike nicht sonderlich Hilfreich bei einem der neuesten Spiele. RTL

Lesen Sie jetzt auch: Nach Quoten-Klatsche! RTL schiebt „Bachelor in Paradise“ tief in die Nacht >>

Eine Userin auf Twitter sprach dann wohl die Sorge aus, die viele Zuschauer teilen: „Ich fühle mich ganz und gar nicht wohl bei dem Gedanken, dass Michelle ohne Kameras mit Mike zusammenlebt, wenn er schon vor den Kameras so mit ihr umgeht, was passiert dann, wenn sie allein sind.“

Inzwischen sind Michelle Monballijn und ihr Mann Mike in Paar-Therapie. Zudem hat die Schauspielerin ihre Beziehung zu dem Trash-TV-Darsteller reflektiert und zumindest den Kinderwunsch erstmal auf Eis gelegt...

Lesen Sie auch: „Temptation Island VIP“ startet wieder: Henrik Stoltenberg, Paulina Ljubas, Kate Merlan und Co. bestätigt >>

Das Sommerhaus der Stars kommt dienstags, mittwochs und donnerstags ab 20.15 Uhr auf RTL.