Madonna will zu ihrem 40. Bühnenjubiläum wieder auf Tour gehen.
Madonna will zu ihrem 40. Bühnenjubiläum wieder auf Tour gehen. Ben Stansall/AFP

Tolle Nachricht für Madonna-Fans. Die Pop-Diva bastelt heimlich an einem tollen Geschenk für sie zum 40. Bühnenjubiläum. Laut eines Insiders in der britischen „The Sun“ ist bereits eine „Greatest Hits“-Welttournee in Arbeit, die Ende 2023 beginnen soll. Die 64-Jährige will die größten Hits ihrer Karriere zusammenstellen und ihre – wie üblich gewagte – Megashow auf der ganzen Welt vortragen. Der Insider: „Für Madonna ist das was ganz Neues, weil sie sonst immer nur aktuelle Songs auf ihren Tourneen gespielt hat. Es wird ein echtes Highlight werden.“

Dem Bericht zufolge werde erwartet, dass Madonna in den kommenden Wochen erste Termine bekannt gebe. Die O2-Arena in London sei demnach etwa bereits für mehrere Konzerte gebucht. „Madonna versucht etwas komplett Neues“, habe der Insider erklärt. Sonst habe sie sich stets auf ihr neuestes Album konzentriert, jetzt wolle sie alte Hits wieder in den Mittelpunkt stellen.

Lesen Sie auch: Simone Thomalla nach der Trennung von Silvio Heinevetter: Ja, eine Trennung ist hart, aber es geht weiter

Madonnas Hoffnung ist es, eine neue Generation von Fans, die sie durch TikTok-Tracks wie „Frozen“ oder „Material Girl“ entdeckt haben, für sich zu gewinnen. Im letzten Jahr hatte Madonna bereits in einem „Variety“-Interview durchblicken lassen, dass sie wieder Lust auf eine Tournee hat: „Ich bin eine Kreatur der Bühne. Das ist der Ort, an dem ich am glücklichsten bin!“

Im Sommer 1983 veröffentlichte Madonna ihr nach ihr benanntes Debütalbum und sie landete erstmals in den USA in den Billboard-Hot-100-Charts.