Jimi Blue Ochsenknecht und Yeliz Koç trennten sich im vergangenen Jahr. Instagram/Yeliz Koc

Es war eine der deutschen Promi-Aufreger im vergangenen Jahr: Die Beziehung von Yeliz Koc und Jimi Blue Ochsenknecht zerbrach im Sommer, als die ehemalige Bachelor-Kandidatin noch mit der kleinen Snow Elanie schwanger gewesen ist. Nun sprach die 28-Jährige über die Gründe für die Trennung.

Yeliz Koc spricht in Podcast über Beziehung zu Jimi Blue Ochsenknecht

Im Podcast „Bad Boss Moms“, den sie mit ihrer Schwester, der Influencer-Managerin Filiz betreibt, erzählte Yeliz Koc nun, dass sie sich in der Beziehung mit Jimi Blue Ochsenknecht oft alleine gelassen gefühlt hat. „Ich hatte irgendwie die ganze Last auf meinen Schultern, dann auch noch die Schwangerschaft“, erklärt Yeliz den Zuhörerinnen und Zuhörern.

Jetzt auch lesen: „Love Island“: DIESE Reality-TV-Kandidatin ist gleich mit zwei Ex-Unionern verwandt! >>

Yeliz Koc wurde durch ihre Teilnahme beim Bachelor berühmt. Imago/localpic

Jetzt auch lesen: Yeliz Koc packt im Podcast aus: So viel Geld schuldet mir Jimi Blue Ochsenknecht >>

Laut der gebürtigen Hannoveranerin kamen zu der Verantwortung dann auch noch Geldsorgen. Sie berichtet, dass sie für vieles in der Partnerschaft habe aufkommen müssen und sogar Geld in die Hand genommen habe, um zu Jimi Blue nach Berlin zu ziehen. „Zu der Zeit wusste ich aber nicht, dass Jimi Schulden hat und ich musste dann diese teure Wohnung die ganze Zeit alleine stemmen“, erklärte Yeliz Koc.

Yeliz Koc: Ich war mit der ganzen Familie Ochsenknecht zusammen

Und dann ist da ja auch noch die Familie von Jimi Blue, die gerade in der Sky-Personality-Doku „Diese Ochsenknechts“ zeigen, dass sie ein verdammt eingeschworener Haufen sind und dort auch ihre Geschichte der Trennung schildern. Bei Yeliz Koc im Podcast klingt das so: „Es war nicht so, dass ich mit Jimi zusammen war, sondern mit der ganzen Familie.“

Jetzt auch lesen: Ex-„Love Island“-Star Chiara Antonella berichtet von Stalking und einer skandalösen Reaktion der Polizei >>

Der Schauspieler und Musiker Jimi Blue Ochsenknecht. Imago/Eventpress

Yeliz Koc und die Beziehung zu Jimi Blue Ochsenknecht: Sie zog den Schlussstrich

Letztendlich sei sie es gewesen, die den Schlussstrich gezogen hatte. „Es hat irgendwie nicht mehr so richtig gepasst, wir haben uns auseinandergelebt“, erklärt die 28-Jährige. Das Auseinanderleben ging dann aber doch ziemlich schnell. Schließlich waren die beiden zuvor gerade mal etwa ein Jahr zusammen.

Lesen Sie auch: „Love Island“ startet nächste Woche: DAS sind die neuen Singles auf der Liebesinsel! >>

Eine offizielle Reaktion des Ochsenknecht-Clans blieb bislang aus. Jimi Blues Mutter Natascha Ochsenknecht teilte hingegen am Mittwoch ein vielsagendes Zitat: „Du wirst niemals die Wahrheit von einem Narzissten hören. Du wirst eine Geschichte bekommen, in der er entweder der Held ist oder das Opfer. Aber niemals der Böse.“ Ob Yeliz damit gemeint ist, wird wohl nur Natascha Ochsenknecht selbst wissen. Verraten wird sie es aber wohl eher nicht...