Konny und Manu Reimann sind seit Jahren unzertrennlich - doch in einem neuen Video verkünden sie jetzt etwas, das vielen Fans nicht gefallen wird... Fotos: RTLZwei, Youtube

Normalerweise laden Konny Reimann und seine Frau Manu Reimann, Deutschlands beliebteste Auswanderer, auf ihrem Youtube-Kanal „Reimanns Life“ regelmäßig zu „Sabbelstunden“, lassen ihre Fans an ihrem Privatleben fernab der TV-Kameras teilhaben. Doch am Wochenende wurden die Zuschauer hier von einem besonderen Video überrascht: Im Kurzclip mit dem Titel „In eigener Sache“ verkünden die Reimanns, dass sie sich eine Kreativpause gönnen. Ihr Rückzug aus dem Rampenlicht?

Konny und Manu Reimann wollen sich eine Auszeit gönnen

In dem Filmchen stehen Konny und Manu Reimann gemeinsam vor der Kamera, Konny Reimann druckst etwas herum. „,In eigener Sache‘ bedeutet ja nichts anderes als dass wir man irgendwas erzählen wollen“, beginnt er die Ansprache an die Youtube-Fans.

Lesen Sie dazu auch: „Die Reimanns“: Emotionales Statement! Mit diesem Foto verzaubert Manu Reimann die Fans der Auswanderer >>

„Das ist nun so: Wir haben im Moment so viel Arbeit zu tun. Wir haben uns ein Beachhaus gekauft, da ist unglaublich viel zu tun. Wir müssen da Terrassen anbauen, eine Hangout-Area, wir machen ein Gasfeuer rein, müssen die Warmwasser-Versorgung umändern, eine Outdoor-Dusche muss installiert werden“, erklärt er.

All das sei unheimlich viel Arbeit. „Und damit mein Engelchen und ich uns da wohlfühlen, muss ich im Moment meine ganze Zeit dafür benutzen, um da weiterzumachen.“ Parallel baue er am großen Haus weiter – auch hier stehen verschiedene Umbauten an. „Und ihr wisst ja: Ich habe einen Garten, da ist immer was zu tun.“ Deshalb, erklärt Manu Reimann, „machen wir jetzt eine kleine kreative Pause!“

In dem Video verkünden die Reimanns, dass sie sich eine Pause gönnen.

Video: Youtube

Die beiden hätten alles aufgeschrieben, alle Fan-Wünsche notiert. „Ihr werdet das irgendwann auch sehen, wir machen ganz bestimmt weiter“, sagt Konny Reimann. „Ich muss das gute Wetter ausnutzen, um die ganzen Sachen fertigzumachen, damit wir irgendwann vielleicht mal ein bisschen Zeit haben.“ Manu Reimann bringt es noch klarer auf den Punkt: „Wir brauchen jetzt ein bisschen Pause für uns, für unsere Projekte, bevor wir dann an den Videos für euch weitermachen.“

Die Fans reagieren verständnisvoll auf die Verkündung der Reimanns

Die Fans sollen nicht böse oder traurig sein, sagt Konny Reimann. „Bleibt am Ball!“ Und das werden sie sicherlich tun – denn unter dem Video türmen sich die positiven und lieben Kommentare. „Nehmt euch die Zeit, die ihr braucht. Dafür hat dich jeder Verständnis“, schreibt eine Nutzerin. „Ich wünsche euch alles Gute bei der Umsetzung eurer Projekte.“

Ein anderer Kommentar: „Schade, dass erstmal nichts mehr von euch kommt. Aber ich kann euch verstehen und wünsche euch viel Erfolg dafür, dass ihr alles so hinbekommt, wie ihr es für richtig haltet.“ Und schließlich können sich die Zuschauer der Reimanns auch freuen: Im Herbst sollen neue Folgen ihrer berühmten Soap „Die Reimanns“ im TV zu sehen sein.