Der deutsche Designer Harald Glööckler.
Der deutsche Designer Harald Glööckler. Imago/Hofer

Im Januar diesen Jahres zeigte sich Designer Harald Glööckler von einer ganz anderen Seite. Als pragmatischer Camp-Ältester zeigte der 57-Jährige eine Widerstandsfähigkeit, die ihm wohl kaum ein Zuschauer im Vorfeld zugetraut hätte. Dass diese stoische Form der Widerstandsfähigkeit aber auch in seinem Alltag bitter notwendig ist, wusste damals noch kaum jemand. Doch nun gesteht der Reality-Star: Er ist unheilbar krank.

Lesen Sie auch: Mobbing bei „Immer wieder sonntags“? Das steckt hinter dem Riesen-Zoff zwischen Stefan Mross und Estefania Wollny! >>

Harald Glööckler: Ich habe das Fibromyalgie-Syndrom

Im Interview mit dem Magazin „Das neue Blatt“ erklärt der Designer, dass er am Fibromyalgie-Syndrom leidet, einer chronischen Schmerzerkrankung, die zu Schmerzen in verschiedenen Körperregionen führt. Laut der deutschen Rheuma-Liga erkranken zwei Prozent aller Menschen an einem Fibromyalgie-Syndrom. Die meisten von ihnen sind Frauen. Die Auslöser für das Syndrom sind noch nicht ganz erforscht. Stress im Arbeitsleben und andere psychische Belastungen wie Misshandlungen im Kindesalter werden aber als Faktoren angesehen, die das Risiko für diese Krankheit erhöhen. Glööckler wurde als Kind sexuell missbraucht.

Lesen Sie auch: Playboy-Chef knallhart: So lange Laura Müller mit Michael Wendler zusammen ist, gibt es kein zweites Shooting! >>

Lesen Sie auch: RTL bestätigt: Dieter Bohlen ist wieder bei DSDS – doch es ist kein Comeback, sondern eine Einladung zur Beerdigung! >>

Fibromyalgie-Syndrom: So schlecht geht es Harald Glööckler

Bei dem Dschungelcamper scheint die Krankheit bereits recht weit fortgeschritten. „Ich habe im ganzen Körper Schmerzen“, sagte er der Illustrierten. Vor allem unter Kopf- und Halsschmerzen leide er. Alles schwelle an. Nur noch Nerventabletten würden ihm helfen. „An manchen Tagen fühle ich mich wie 100 Jahre alt wegen meiner Fibromyalgie“, sagt Glööckler und erklärt: Man nennt es auch Weichteilrheuma.

Lesen Sie auch: „Drei Kinder reichen“: Ex-„Berlin – Tag & Nacht“-Star Anne Wünsche denkt über Sterilisation nach >>

Eine Therapie, die über die Linderung der Symptome hinausgeht, gibt es noch nicht. Verbreitet sind derzeit vor allem Bewegungstherapien. Welche Schlüsse Glööckler aus dieser Krankheit zieht, ob er sich seinem Karriereende nähert, so wie Schlager-Star Jürgen Drews es wegen seiner Nervenkrankheit Polyneuropathie tut, ist nicht bekannt.