Danny Liedtke spielte bei Köln 50667 die Rolle des Kevin. RTL2

Danny Liedtke war DAS Gesicht der Pseudo-Reality-Soap „Köln 50667“. Der Sachse verkörperte die Rolle des Kevin Bochow und gehört nicht nur zu den beliebtesten, sondern auch zu dem Figuren, die am Längsten dabei sind. Erstmals tauchte er in der 38. Folge der Serie auf und war seither nicht mehr wegzudenken. Doch bald müssen die Fans ohne ihn auskommen, wie er in einem emotionalen Instagram-Post mitteilt.

Lesen Sie auch: Ja-Wort bei den „Wollnys“: Wer tritt jetzt vor den Altar? >>

„Es war mir eine Ehre, über neun Jahre die Rolle des Kevin Bochows spielen zu dürfen. Ich kann es nicht in Worte fassen, wie dankbar ich euch als Community für euren jahrelangen Support bin“, schreibt der 32 Jahre alte Liedtke zu einem Video, das ihn mit Tränen in den Augen zeigt, ehe Szenen von seinem ganz offensichtlich letzten Drehtag gezeigt werden.

Lesen Sie auch: Alfons Schuhbeck: Der Absturz eines Promi-Kochs – jetzt droht ihm sogar Knast! >>

Jetzt auch lesen: Also doch: Paulina Ljubas und Yasin Mohamed sind nicht mehr zusammen! >>

Vor allem der Abschied von Schauspielkollegin Sophie Imelmann (spielt Leonie) scheint Danny Liedtke schwer zu fallen, in dem Video umarmen sich die beiden immer wieder. Liedtke schrieb dazu an seine Kollegin gerichtet: „Du weißt wir hatten es nicht immer leicht, aber egal was war oder ist, ich werde dich im Herzen tragen und dich nicht vergessen.“

Erinnerung an verunglückten Kollegen

Sie ist aber nicht die einzige Kollegin, die Liedtke erwähnt. In der ersten Szene des Videos sagte der Darsteller unter Tränen: „Ich bin in Gedanken bei Ingo. Weil für ihn habe ich das auch durchgezogen.“ Dabei bezieht er sich auf Ingo Kantorek, der die Rolle des Alex Kowalski spielte und im August 2019 bei einem schweren Autounfall ums Leben kam.

Jetzt auch lesen: „Die Discounter“ bekommt eine zweite Staffel: Jetzt wird wieder bei „Feinkost Kolinski“ gedreht >>

Seine Fans zeigten sich auf Instagram traurig über den Ausstieg, wünschten dem Serien-Star aber alles gute auf seinem neuen Weg. Auch Yvonne Pferrer, die selbst viele Jahre bei „Köln 50667“ mitspielte, schrieb: „Die Zeit danach wird geil! Vertraue auf das Hier und Jetzt.“

„Köln 50667“ geht ohne Kevin weiter

Die Fans der Serie müssen nun ohne Kevin auskommen. Ob es ein dauerhafter Abschied sein wird, ließ der Darsteller aber offen. „Man soll niemals nie sagen“, sagte er in dem Video. Und das dachte sich offenbar auch die Produktion. Denn die Rolle stirbt nicht, sie verlässt lediglich die Stadt.

Jetzt auch lesen: „Bauer sucht Frau“: Erik aus Thüringen ist dabei – und SO sieht seine Traumfrau aus >>

Was Danny Liedtke nun vorhat, ist indes unklar. Er wird sich sicher neuen Projekten widmen, vielleicht in anderen TV-Formaten auftreten. Im vergangenen Jahr war er bereits bei „Promi Big Brother“ zu sehen.