Das Blut-Drama um Caro Daur. Instagram/Carodaur

Diese Bilder haben den Fans von Caro Daur einen schlimmen Schrecken eingejagt. Die 26-jährige ist zurzeit in Frankreich. Dort besuchte sie unter anderem einige Shows und Veranstaltungen der Paris Fashion Week.

Wirklich genießen konnte die erfolgreiche Influencerin (allein 3,5 Millionen Follower bei Instagram) die Stadt der Liebe aber nicht. Um das Training nicht zu vernachlässigen, entschied sich Caro Daur zu einer Runde Joggen in Paris aufzubrechen. Ein Fehler, wie sich später herausstellen sollte:  Der Ausflug ging richtig schief.

Lesen Sie auch: „Let‘s Dance“-Star Rúrik Gíslason legt sich mit Fabian Hambüchen an! >>

Caro Daur: Instagram-Post sorgt für Entsetzen

Das Nächste, was ihre Fans von der Influencerin hörten, sorgte für entsetztes Erschrecken. Caro meldete sich im ganzen Gesicht blutverschmiert aus einem Rettungswagen.

Lesen Sie auch: Heidi Klum: Mega-Vermögen enthüllt – so reich ist sie wirklich! >>

Caro Daur mit blutender Wunde. Instagram/carodaur

Caro Daur: Tuch und Hände blutverschmiert

„Heute Morgen bin ich los und wollte ein bisschen laufen – und dann ist das passiert“, ließ die Blondine in ihrer Instagram-Story zunächst nur wissen. Dann folgten die Bilder. Auweia. Caro Daur ist zu sehen, wie sie Taschentücher auf eine heftig blutende Wunde über ihrem Auge drückt. Die Hände, das Tuch, alles ist längst blutrot.

Lesen Sie auch: Schlagerstar Oliver Frank: Rätseltod mit 58 – jetzt steht die Ursache fest! >>

Mit dem Rettungswagen kam Caro Daur ins Krankenhaus. Instagram/carodaur

Caro Daur: „Der Notarzt musste anrücken!“

„Der Notarzt musste anrücken und ich wurde ins Krankenhaus gebracht, weil ich genäht werden musste“, erzählt Caro Daur weiter.  Die Fotos zeigen sie im Rettungswagen auf dem Weg in die Klinik. Offen lässt die 26-Jährige,was genau ihr beim Joggen passiert ist. Ist sie gestürzt? Und wenn ja, warum?

Es war ein Unfall, das ist offensichtlich. Und zwar einer, der sie mächtig ärgert. „Ich bin so dumm, Leute“, motzt die Hamburgerin über sich selbst.

Caro Daur: Die Schwellung nimmt ihr die Sicht auf dem rechten Auge. Instagram/carodaur

Caro Daur: Ausweis ging verloren

Mit den Schmerzen allein war es am Ende aber nicht getan. Sechs Stunden verbrachte Caro Daur in der Klinik. Dann war sie verarztet, aber ihr Ausweis verschwunden. Kein Witz: „Ich wollte ihn zurückhaben, aber sie haben gesagt, dass sie ihn mir schon gegeben haben“, erzählt die Influencerin.

Jetzt lesen: DAS gibt es bei „Wer wird Millionär“ nur selten! Da staunt sogar Günther Jauch: An DIESER Frage scheiterten alle Kandidaten >>

Stunden später habe sich dann herausgestellt, dass sie richtig lag. Der  Ausweis war im Krankenhaus wieder aufgetaucht. Deshalb habe sie eigens den ganzen Weg noch einmal zurückfahren müssen, sagt Caro Daur.

Nach der Behandlung konnte Caro Daur erstmal nicht mehr richtig sehen. Instagram/carodaur

Caro Daur: Rechtes Auge zugeschwollen!

Nun ist ihr Pass wieder da und die Wunde über dem Auge ist genäht. Die Erholung kann also beginnen. Nur viel sehen kann Caro Daur mit ihrem rechten Auge die nächsten Tage wohl nicht.

Jetzt lesen: Der nächste Geniestreich nach „TV Total“: DIESE Show von Stefan Raab holt Pro7 jetzt ins Fernsehen zurück >>

Wirt wünschen: Gute Besserung!