Die 20 Kandidaten der neuen RTL-Show "Are you the one?" TVNow

Der Frühling ist in vollem Gange, doch wegen der coronabedingten Kontaktsperre lässt es sich gerade nicht so gut flirten. Dank aufgezeichneten Shows ist heftiges Balzen aber immerhin noch im Fernsehen zu begutachten. Ab heute zeigt RTL mit „Are you the one?“ (Bist du der/die richtige?) ein neues Reality-Dating-Format.

RTL schickt 20 Singles nach Südafrika

Die Gegebenheiten sind ähnlich wie bei anderen Dating-Shows der Sendergruppe. 20 dem aktuellen Schönheitsideal entsprechende Menschen werden für einige Wochen in eine Villa gesteckt und sollen sich verlieben. Damit sie dabei auch Haut zeigen und hier und dort Hormone und Libido verrückt spielen, stehen diese Villen an Orten mit oft gutem Wetter: Diese hier in Südafrika.

Moderator Jan Köppen wird das Balzen bei "Are you the one?" als Moderator betreuen.
TVNOW / Markus Hertrich

Doch bei „Are you the one?“ werden die Kandidaten nicht irgendwie aufeinander losgelassen, sondern sie wurden vor Start der Aufzeichnungen mit Hilfe von Psychologen mit einem bestimmten Kandidaten aus der Villa gematched – also ihnen zugeordnet. Ziel ist es, seinen perfekten Partner – also den, den die Psychologen ausgesucht haben – zu finden. Gelingt das allen Kandidaten, gewinnen sie zusammen 200 000 Euro – immerhin 10 000 pro Teilnehmer. Diese dürfen sich, wie bei solchen Formaten üblich, sicher auch über einen Zuwachs an Instagram-Followern freuen.

Bekannte TV-Gesichter bei "Are you the one?"

Das Kennenlernen läuft dann wieder branchenüblich ab: Es gibt alberne Spiele und mehr oder weniger romantische Dates mit hölzernen Gesprächen, deren Inhalt mit echtem Kennenlernen nicht viel gemein hat. Gut, dass einige Kandidaten keine Neulinge im Reality-TV sind. So suchte der 28-jährige Aleks bereits im vergangenen Jahr bei „Love Island“ seine große Liebe und fand immerhin mehrere Tausend Instagram-Fans. Seine Traumfrau: Sie sollte „Spaß am Sex“ haben aber keine Freundschaften zu Ex-Partnern pflegen.

Letztes Jahr bei "Love Island", jetzt bei "Are you the one?": Aleks aus Mühlheim an der Ruhr
TVNOW / Markus Hertrich

Ob das wohl zur anderen fernseherprobten Kandidatin passt? Der 28-jährigen Laura aus Essen ist bei einem Mann ein „durchtrainierter Körper“ wichtig. Sie ist wohl nur eingefleischten Trash-TV-Fans ein Begriff. Vor acht Jahren trat sie als „Lory Glory“ in der Pro7-Serie „We Love Lloret“ auf, die acht junge Erwachsene beim Partyurlaub in Spanien begleitete.

Moderiert wird die Sendung, die zunächst nur auf dem Streamingportal „TVNow“ zu sehen ist und erst Anfang Mai ins lineare Fernsehen kommt, übrigens von Jan Köppen, der aus verschiedenen RTL-Shows für spitze Kommentare und flache Witze bekannt ist. Zu einer Sendung wie dieser kann das gut passen.