Twilight-Star Robert Pattinson spielt den neuen Batman. Warner Bros. Pictures/AP

Vielleicht erhoffen sich die Produzenten, so die weiblichen „Twilight“-Fans ins Kino zu locken... Im neuen „The Batman“-Trailer geht es richtig sexy zu. Darin lässt Robert Pattinson nämlich das Fledermaus-Kostüm fallen und zeigt sich als sein Alter-Ego Bruce Wayne „oben ohne“ – mehr muskulös denn je. Dazu hat der neue, sehr durchtrainierte Actionheld ein Auge auf „Catwoman“ (gespielt von Zoe Kravitz) geworfen. Zwischen den Beiden knistert es gewaltig. Im neuen Film haben sich die Beiden verbündet und kämpfen gemeinsam gegen Verbrechen und ihren Erzfeind „The Riddler“.

Batmans Alter-Ego Bruce Wayne alias Robert Pattinson „oben ohne“ Warner Bros.

In einem Interview im letzten März hatte Pattinson bereits angedeutet, dass er sich für seine Rolle ziemlich quälen musste. Denn er ist von Natur aus kein Freund vom freiwilligen Workout: „Das Problem ist, dass andere Schauspieler ständig Workout machen. Ich dagegen mach kaum etwas.“ Weshalb ihm die Bosse von Warner Bros einen Personal Trainer engagierten, der dem 34-Jährigen auch eine „Superhelden-Ernährung“ verschrieb. Pattinson: „Ich befolge den Batman-Essensplan. Morgens immer nur Haferflocken mit Vanille Proteinpulver. Das ist total easy. Und dann esse ich meistens direkt aus der Dose. Thunfisch mit Tabasco.“

Mit Robert Pattinson im Fledermauskostüm und Zoë Kravitz als Catwoma Warner Bros.

„The Batman“ stellt eine realistischere Variante des Dark Knight-Mythos dar. Ursprünglich sollte der Film im Juni 2021 in die Kinos kommen. Die Premiere wurde wegen der COVID-19-Pandemie auf März verschoben. Neben Pattinson und Kravitz sind auch Peter Sarsgaard und Colin Farrell in der neusten Version der Superheldensaga mit dabei.