Peter Zwegat war über viele Jahre hinweg das Gesicht von „Raus aus den Schulden“. Jetzt ist die Kult-Show mit einem neuen Schuldnerberater zurück. RTL

„Raus aus den Schulden“ ist zurück! Am Montag zur besten Sendezeit (20.15 Uhr) gibt’s bei RTL wieder jede Menge Tipps rund um die Themen Schulden, Überschuldung und den richtigen Umgang mit Geld. Das beliebte TV-Format startet durch mit jeder Menge Altbekanntem – und einem neuen Gesicht der Show. Statt Peter Zwegat hilft nun Schuldnerberater Stilianos Brusenbach den Familien aus der Schuldenfalle. Und gleich sein erste Fall hat es richtig in sich!

2020 galt laut Schuldenatlas jeder zehnte Deutsche als überschuldet. Einkommen und Vermögen reichen also über einen längeren Zeitraum nicht aus, um Rechnungen und Co. zu begleichen. Daten des Statistischen Bundesamtes zeigen, dass jeder Zweite, der 2020 eine Schuldnerberatung aufsucht, zwischen 25 und 44 Jahren alt war.

Lesen Sie auch: „Raus aus den Schulden“: Diese Experten-Tipps helfen ganz ohne Bloßstellung im TV, den Teufelskreis zu durchbrechen >>

Stilianos Brusenbach ist der Neue bei „Raus aus den Schulden“

Wenn Menschen ohne fremde Hilfe aus dem Teufelskreis nicht mehr herauskommen, ist Stilianos Brusenbach zur Stelle. Und das nicht nur im TV. Der Diplom-Volkswirt, Schuldner- und Steuerberater ist ein echter Spezialist für alle Fragen rund um das Thema Geld. Mit über zehn Jahren Berufserfahrung ist er Experte für schwierige Fälle und anspruchsvolle Verhandlungen mit Gläubigern und Banken.

Dabei lässt Stilianos Brusenbach nie das persönliche Schicksal seiner Klienten außer Acht. Und genau das macht das TV-Format „Raus aus den Schulden“ auch so interessant für die Zuschauer: Zwischen Mitgefühl und Fremdscham lösen die Bilder meist sämtliche Emotionen aus.

RTL

Stilianos Brusenbach, der selbst Vater von drei Kindern ist, kümmert sich also neben der Schuldnerberatung auch um die Alltagsprobleme der Schuldner. Er unterstützt beispielsweise bei der Jobsuche und hat ein offenes Ohr, wenn die Beziehung der Betroffenen an ihren finanziellen Problemen zu zerbrechen droht.

Lesen Sie auch: TV-Sensation: Jetzt kommt „Raus aus den Schulden“ zurück – und ER ist der neue Peter Zwegat! >>

„Raus aus den Schulden“ hilft Christian B. und seiner Familie

So wie bei Familie B. aus Rheinland-Pfalz. Vater Christian B. brachte einen Großteil der 50.000 Euro Schulden mit in die junge Ehe. Arbeitslosigkeit, beengte Wohnverhältnisse und der sehnliche Wunsch, den zwei Kindern ein sorgenfreies Leben zu ermöglichen, belasten den Familienalltag und die Ehe schwer.

Ob Stilianos Brusenbach gemeinsam mit Christian und seiner Familie einen Ausweg findet? Können die vier die Tipps des Experten annehmen und umsetzen? Und wie sind die Prognosen für die Zukunft? RTL hat die Schuldnerberatung über Monate hinweg begleitet und zeigt am Montagabend, was das Experiment „Raus aus den Schulden“ vor laufenden Kameras der Familie gebracht hat.