Joy Lee Juana Abiola-Müller spielte viele Jahre bei Unter uns Instagram/Joy Lee Juana Abiola-Müller

Rassistische Attacken sind in Deutschland Alltag. Manchmal kann eine gewisse Prominenz davor Schützen, im öffentlichen Raum angegangen zu werden. Dass das nicht immer der Fall ist, bekam nun der ehemalige „Unter uns“-Star Joy Lee Juana Abiola-Müller zu auf einer Bahnfahrt am eigenen Leib zu spüren.

Joy Lee Juana Abiola-Müller auf Bahnfahrt rassistisch beleidigt

Die Schauspielerin, die alt Tochter eines nigerianischen Vaters uns einer Deutschen Mutter in Berlin geboren wurde, postete auf Instagram ein Statement, dass wirklich traurig macht. Denn die 30-Jährige wurde in der Bahn als Terroristin beschimpft, dabei habe die Situation ganz friedlich begonnen, sagt sie.

Am Freitag hatte Joy Lee Juana Abiola-Müller um ihre lockigen Haare gewickelt, als sie in der Bahn saß. Dort wollte sie einer älteren Frau ihre Hilfe anbieten, doch die lehnte ziemlich unfreundlich und rassistisch ab! Denn die sagte zu Abiola-Müller „Sowas wie dich frag ich nicht.“ Und die alte Frau legte sogar noch nach: Sie behauptete, dass Kopftücher in Deutschland nichts zu suchen hätten und ihr der Anblick wegen der „ganzen Terroristen“ Angst machen würde.

„Unter uns“-Star versucht es mit Humor zu nehmen

Joy Lee Juana Abiola-Müller war nach dieser rassistischen Aussage entsprechen schockiert, versuchte die Situation aber mit Humor zu nehmen. „Also ich wurde schon viel genannt von Leuten – gerade von alten Menschen“, sagt sie in ihrer Instagram-Story.„ Aber Terroristin war jetzt das erste Mal. Wieder was Neues erlebt – ist auch selten mit dreißig. Schön, so kann man doch in den Tag starten.“

Lesen Sie auch:  „Bares für Rares“-Horror! DIESER Funkelring wird für den Verkäufer zum Verlustgeschäft >>

Joy Lee Juana Abiola-Müller heuerte im Alter von 17 Jahren, im Sommer 2008 bei „Unter uns“, um dort die Rolle der Michelle „Micki“ Lassner zu spielen. Dort lerne sie auch ihren heutigen Ehemann Patrick Müller kennen, auch in der Serie waren sie ein Ehepaar. Die beiden haben bereits drei Kinder zusammen. 2015 stieg Joy Lee Juana Abiola-Müller erstmals für eine Babypause bei „Unter uns“ aus, kehrte aber 2016 noch einmal für kurze Zeit zurück. Aktuell arbeitet sie als Tätowiererin.