Um für veganes Essen zu werben schlüpft Rammstein-Star Till Lindemann ins Karl Lagerfeld-Kostüm
Um für veganes Essen zu werben schlüpft Rammstein-Star Till Lindemann ins Karl Lagerfeld-Kostüm LikeMeat GmbH

Rammstein-Sänger Till Lindemann hat nicht gerade den eines fortschrittlichen Mannes. Er und seine Band stehen für archaische Texte, harte Musik und Männertypen, wie die Welt sie eigentlich hinter sich lassen will. Dazu gehört natürlich auch, dass Till Lindemann sich immer wieder als Fleischliebhaber bekennt. Umso überraschender ist nun: In einem Werbespot preist der Rammstein-Sänger vegane Produkte an.

Rammstein-Sänger Till Lindemann isst veganen Burger

Aufhänger ist der Veganuary - ein Kofferwort au Vegan und January (Januar). Eine Aktion, in der möglichst viele Menschen dazu aufgerufen werden sollen, im Januar eine vegane Ernährung zumindest auszuprobieren. Denn zahlreichewissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass eine rein pflanzliche Ernährung nicht nur gesunder für unseren eigenen Körper ist, sondern auch das Klima schützt – vom Tierwohl mal ganz zu schweigen.

Lesen Sie auch: „Der Bachelor 2022“: Susanna, Nele und Anna – DAS sind die drei Kandidatinnen aus Hamburg >>

Auf diese Aktion weist nun auch das Unternehmen LikeMeat her, das in Deutschland zahlreiche fleischlose Erstzprodukte vertreibt. In dem Clip sieht man Till Lindemann, wie er sich zunächst in ein Outfit wirft, in dem er dem exzentrischen Modedesigner Karl Lagerfeld zum Verwechseln ähnlich aussieht.

Dann setzt er sich an einen Tisch und packt einen Burger aus. Der ist mit veganem Hühnchenersatz aus Sojaprotein belegt. 

Lesen Sie auch: „Die Discounter“: Wie drei junge Filmemacher Stromberg in die Gegenwart holen >>

Lesen Sie auch: „Der Bachelor 2022“: Valeria aus Berlin ist dabei – und DIESER GZSZ-Star gratuliert sofort auf Instagram >>

Währen Lindemann immer wieder abbeißt und kaut, sind Szenen einer Modenschau zwischengeschnitten. Das Publikum applaudiert den Models und Lindemann, brummt wohlig über den Geschmack des veganen Burgers. Am Ende der Modenschau kommt Lindemann-Lagerfeld von seinem Tisch hinter der Bühne hervor, von dem aus er die Models beobachtet hatte. Die Zuschauer haben den Burger aber nicht gesehen.

Rammstein-Sänger Till Lindemann wirbt für den Veganuary

„Dann kommt die Einblendung: Ein Pflanzenburger hat nichts mit Mode zu tun, sondern mit Stil. Mach's wie Till, mach mit beim #veganuary.“

Lesen Sie auch: Ex-GNTM-Model Larissa Marolt spielt jetzt bei „Unter uns“ die fiese Tochter von Rolf Jäger >>

Ob Till Lindemann tatsächlich einen Monat lang auf pflanzliche Ernährung setzt, geht aus dem Clip übrigens nicht hervor. Immerhin: Der Rammstein-Sänger teilte den Clip auch auf seiner eigenen Instagram-Seite und mit der erreicht er immerhin mehr als 880.000 Follower.