Rafi Rachek war Kandidat bei Promi Big Brother. Sat.1

Rafi Rachek zeigte sich bei Promi Big Brother nicht immer von seiner besten Seite. Der Freund von Sam Dylan legte sich sich unter anderem mit Melanie Müller und Eric Sindermann an und bot immer wieder ungewollte Kostproben seiner aufbrausenden Art. Nun wandte sich der 31-Jährige in seiner Instagram-Story mit einer möglichen Erklärung an seine Fans: Seine Verdauung.

Rafi Rachek konnte bei „Promi Big Brother“ fünf Tage nicht aufs Klo

In seiner Instagram-Story sagte Rafi Rachek: „Es war schon sehr hart, da ich ca. fünf Tage nicht scheißen konnte, da alle paar Minuten jemand auf Toilette musste, aber auch, weil sie extrem dreckig war und von Tag eins nonstop gestunken hat.“ Neben den hygienischen Bedingungen im auf Raumstation getrimmten „Promi Big Brother“-Container habe es vor allem an Privatsphäre gemangelt, kritisiert der ehemalige „Bachelor in Paradise“-Kandidat. Zeit für sich – oder ein großes Geschäft – gab es nicht. Man habe sich höchsten mal kurz auf der Toilette umziehen können. Mehr sei nicht drin gewesen.

Und auch anderweitig nagte der Stress an Rafi Rachek. Denn trotz seiner Verstopfung habe der Influencer sechs Kilo an Gewicht verloren. Das habe daran gelegen, dass er die meiste Zeit in der Raumstation gewesen sei, wo die Verpflegung, anders als auf dem „Big Planet“, dem Luxus-Bereich von „Promi Big Brother“, sehr dürftig gewesen sei. Rafi, so sagt er, sei sehr oft sehr hungrig gewesen.

Er selbst will das übrigens nicht als Entschuldigung für sein Verhalten anführen. Doch wer schon einmal hungrig war und gleichzeitig Verdauungsprobleme hatte, kann sich durchaus in Rafis Lage versetzen. Schön ist das sicher nicht.

Lesen Sie auch: „Love Island“-Siegerin Tracy Candela: Jetzt erobert sie das amerikanische Reality-TV >>

Rafi Rachek war zunächst Kandidat bei der „Bachelorette“. Später nahm er an der Wiederverwertungs-Show "Bachelor in Paradise" teil, wo er sich öffentlich dazu bekannte, homosexuell zu sein. Seit über einem Jahr ist er, unterbrochen von einigen Pausen, mit „Prince Charming“-Kandidat Sam Dylan zusammen. Vor einigen Wochen feierten sie ihre Wiedervereinigung mit kitschigen Fotos vor einem Schloss.