Patrick Schwarzenegger vor seiner Body-Transformation. imago/APress

Er sieht zwar nicht ganz so muskulös aus wie sein Halbruder Joseph Baena (23), doch Arnold Schwarzeneggers (73) ältester Sohn ist „so fit wie noch nie in meinem Leben“. Patrick Schwarzenegger enthüllte auf Instagram, dass er durch ein 50-tägiges Sportprogramm seinen Körper „psychisch und physisch“ verbessert hat: „50 Tage ab morgens um 5 Uhr.“

Lesen Sie auch: Patrick Schwarzenegger war mal der Bodyguard von Paris Hilton >>

Die Fitness-Herausforderung hatte der Schauspieler nicht allein angenommen. Es waren insgesamt 413 Leute seiner Gym Health House in Hollywood.“ Auf die Resultate ist er sehr stolz: „Ich habe einen besseren Fokus für das, was ich machen will bekommen. Dazu auch mehr Energie und einen besseren Schlafrhythmus.“ Der 27-Jährige postete ein Vorher- und Nachher-Bild von sich: „ Auf dem ersten wiege ich 84 Kilo mit 8 Prozent Körperfett. Das zweite war vor 6 Monaten mit 74 Kilo und 13 Prozent Körperfett.“

Lesen Sie auch: Arnie kämpfte sich nach Herz-OP zurück ins Leben >>

Schwarzenegger Jr. erklärte, warum die sogenannte „5 a.m. Challenge“ für ihn so effektiv war: „Erstens: Es beginnt den Tag mit einem ‚Erfolg’, der mir für den Rest des Tages Auftrieb gibt. Zweitens: Es beweist deinem Körper und Geist, dass du etwas durchziehen kannst, was du eigentlich nicht willst.“ Als dritten Vorteil sieht Patrick Schwarzenegger den Dauereffekt: „Du bekommst einen Morgenrhythmus, startest ein Ritual, das im Lauf der Zeit zu großartigen Ergebnisse führt.“ Was Schwarzenegger dazu motiviert hatte, sich der allmorgendlichen Tortur zu unterziehen: „Ich liebe Herausforderungen. Sie geben deinem Gehirn ein Navigationssystem zum Ziel. Allerdings braucht es Zeit und Geduld. Nichts passiert über Nacht.“

imago
Hollywood-Legende Arnold Schwarzenegger. 

Papa Arnold kommentierte unter dem Foto seines Sohnes: „Guter Fortschritt. Kann es kaum erwarten, weitere Danach-Fotos zu sehen.“