Bobby Brown muss einen weiteren Todesfall in der Familie verkraften. Foto: imago images/Everett Collection

Der Sohn des US-Musikers Bobby Brown ist Medienberichten zufolge tot in seinem Haus in Los Angeles aufgefunden worden. Dies berichteten mehrere US-Medien in der Nacht zum Donnerstag (Ortszeit) unter Berufung auf die Polizei. Informationen zur Todesursache gab es zunächst nicht. Die Polizei geht nicht von einem Verbrechen aus.

Lesen Sie auch: „Sie starb an einem gebrochenen Herzen“: Neue Doku über das Leben der Whitney Houston >>

Bobby Brown Jr. (28) ist der Sohn Bobby Browns aus seiner Beziehung mit Kim Ward. 2015 verstarb bereits Tochter Bobbi Kristina aus der Ehe des 51-jährigen Sängers mit der Musiklegende Whitney Houston.

Drogen und Alkohol: Die Ehe von Whitney Houston und Bobby Brown war eine Talfahrt. Hier besuchten sie ein MTV-Event im Jahr 1999. 
Foto: imago images/United Archives International

Drei Jahre zuvor wurde Houston, deren 15-jährige skandalträchtige Ehe mit Brown in einer Scheidung endete, mit Kokain im Blut tot in der Badewanne aufgefunden.