Welcher Star steckt bei „The Masked Singer“ im Monstronauten-Kostüm? Foto: Willi Weber/ProSieben/dpa

Für die Fans ist es eines der süßesten Kostüme in der aktuellen Staffel von „The Masked Singer“ – vor allem für die Fans der ersten Stunde: der „Monstronaut“ ist das Kind des Astronauten, der in der ersten Staffel gewann, und des knallbunten Monsters aus der gleichen Ausgabe der Show. Im Astronauten-Kostüm steckte Sänger Max Mutzke, im Monster-Kostüm Boxerin Susianna Kentikian. Umso spannender ist für viele die Frage: Welcher Promi steckt im Monstronauten-Outfit?

Bei „The Masked Singer“ rückt ein neuer Kandidat ins Rampenlicht

Wenn man den Fans glaubt, dürfte eine Sache zumindest feststehen: Es verbirgt sich ein Mann im Kostüm. Aber welcher? Das ist noch unklar. Einige Tippen auf Joko Winterscheidt – doch in der letzten Folge der Show am Dienstag rückte plötzlich ein anderer ins Rampenlicht! Daniel Boschmann, der unter anderem für das Frühstücksfernsehen von Sat.1 und „Let’s Dance“ vor der Kamera stand, ist zu einem echten Favoriten für die Monster-Rolle geworden.

Das dürfte hauptsächlich an einer Enthüllung von Jury-Mitglied Ruth Moschner liegen. Denn: Vor der Dienstags-Show war sie zu Gast im Studio des Frühstücksfernsehens, konnte dort einen Blick auf die Dienstpläne erhaschen. Und stellte fest: Boschmann moderiert Mittwochs nie. Etwa., weil er am Dienstagabend andere Verpflichtungen hat? Das merken auch die Fans in der größten Rategruppe im Netz. „Daniel Boschmann fehlt allerdings jeden Mittwoch im Frühstücksfernsehen. Promibacken ist abgedreht und singen kann er auch“, stellt ein Nutzer fest. In der Backshow mit Enie van de Meiklokjes ist der Moderator neuerdings auch zu sehen.

Der Monstronaut bei „The Masked Singer“ zusammen mit der Jury. Foto: Willi Weber/ProSieben/dpa

Ein andere Star hat sich aber mit einer schrägen Aktion allerdings noch verdächtiger gemacht: Auch Schauspieler Thore Schölermann gehörte für viele zu den Favoriten. Auf Instagramm versuchte er jedoch,  den Verdacht von sich weg zu lenken. Er veröffentlichte am Abend der zweiten Folge ein Video, auf dem er selbst im Bett liegend zu sehen ist, auf dem Fernseher im Hintergrund läuft „The Masked Singer“. Wer im Bett liegt und zuschaut, kann nicht auf der Bühne stehen, oder?

Lesen Sie dazu auch: Sensationelle Enthüllung! Dieser Sport-Superstar steckte im Einhorn-Kostüm >>

Nun ja – die Fans der Show lassen sich nicht so leicht veräppeln. „Ich denke, er hat einfach von letzter Woche einen Ausschnitt genommen. Würde ich ihm zutrauen“, schreibt ein Nutzer. Will Schölermann etwa alle hereinlegen? Schnell machten sich die ersten Fans an die Analyse, zoomten den Ausschnitt auf dem Fernseher heran – und stellten fest: Auf Schölermanns Fernseher trägt Ruth Moschner ein anderes Kleid als in der zweiten Folge der Show! Hat der Schauspieler etwa alte Aufnahmen genutzt, sie auf den Fernseher geworfen, das Video an einem völlig anderen Tag aufgenommen und damit nur vorgetäuscht, im Bett zu liegen?

Fans sicher: Falls es ein Trick ist, ist Thore Schölermann der Monstronaut

Für die Fans steht fest: Falls das Video nur ein Trick ist, steckt Schölermann definitiv unter der Maske. Wohl auch deshalb führt er trotz des Versuches, von sich abzulenken, trotzdem das Zuschauer-Voting in der Pro.7-App an. Immerhin rund 44 Prozent tippen darauf, dass sich der Schauspieler im Monsterchen-Kostüm verbirgt. Auf Platz zwei des Votings landet Joko Winterscheidt, auf Platz drei Daniel Boschmann.