Die US-amerikanische Nachrichten-Moderatorin Fevan Kay. Instagram/Feven Kay

Die Menschen in Las Vegas kennen sie als beliebte News-Moderatorin der „Morgen-Show“ des TV-Senders Fox5. Doch nur wenige hätten Feven Kay am letzten Samstagmorgen erkannt. Die Polizei entdeckt sie sturztrunken, zerzaust und völlig nackt auf dem Fahrersitz ihres geparkten Autos.

Feven Kay schlief in ihrem Auto und hatte nichts an

Ein Nachbar hatte die Polizei alarmiert, als er den roten Audi mit einer leblosen Frau am Straßenrand entdeckte. Als die Cops vor Ort waren und an das Fahrerfenster klopften, wachte Kay auf. Laut Polizeibericht torkelte sie auf die Beamten zu: „Sie roch stark nach Alkohol und konnte sich nicht erinnern, wie sie in ihrem Auto in die Gegend gekommen war. Sie verweigerte einen Alkoholbluttest und wurde festgenommen.“

Kay, die mit bürgerlichen Namen Kiflegiorgis heißt, wurde wegen Gefährdung des Straßenverkehres zu einer 1000 Dollar Geldstrafe verdonnert. Sie muss dazu eine Nachschulung in der Fahrschule bestehen, um ihren Führerschein zurück zu bekommen.

Lesen Sie auch: Daniel Aminati: Der „taff“-Moderator hat sich verlobt – und DAS ist die glückliche Braut >>

Die schöne Moderatorin wandte sich mit einem Statement an die Zuschauer und Fans auf Instagram: „Ihr werdet gemerkt haben, dass ich nicht auf Sendung war. Ich habe einen Fehler gemacht, aus der Sache gelernt und werde mich bessern.“