Danni Büchner und ihre Tochter Jada Karabas machen einen Mädels-Trip nach Ibiza. Imago, Instagram

Nein! Wirklich viele Gedanken scheint Danni Büchner nicht an Ennesto Monté zu verschwenden, nachdem der ihre On-Off-Beziehung mit einer unwürdigen Instagram-Story einmal mehr öffentlich beendet hatte. Viel lieber geht die 43-Jährige nun in ihrer Rolle als Mutter auf. Im Mittelpunkt ihrer Aufmerksamkeit aktuell: die 16-jährige Jada. Nach einem Partnertattoo geht es für das Tochter-Mutter-Gespann nun für ein paar Tage auf die Nachbarinsel Ibiza!

Danni Büchner und Jada Karabas: Tagestrip nach Ibiza

In mehreren Instagram-Storys hatte Danni Büchner die Reise am Donnerstag Nachmittag angekündigt. „Für anderthalb Tage fliege ich mit Jada auf die Nachbarinsel“, kündigte sie zunächst an, ohne zu verraten, ob es sich im Ibiza oder vielleicht doch Menorca handeln könnte. „Mir ist es gerade sehr wichtig, mit jedem Kind alleine etwas Zeit zu verbringen“, erläuterte die Fünffachmutter ihrer Motivation für den Kurztrip.

In einer nächsten Story zeigte sich Danni bereits, den Mund-Nasen-Schutz im Gesicht, mit ihrer Tochter Jada am Flughafen von Palma de Mallorca und die beiden Frauen enthüllten, dass es nach Ibiza geht. „Unsere Lieblingsinsel“, sagte Jada und ergänzte mit der Art lustlosen Spotts, wie ihn nur Teenager draufhaben: „Wo Mama eigentlich schon zu Hause ist.“ Gar nicht unwahr, denn zuletzt feierte Danni Büchner dort ihr kurzes Liebes-Comeback mit Ennesto Monté. Auf Ibiza, das kündige Danni Büchner übrigens an, werden sie und ihre Tochter Jada sich übrigens mit „jemandem“ treffen. Doch um wen es sich handelt, ist derweil noch unklar. 

Danni Büchners Tochter Jada Karabas wird immer aktiver auf Instagam

Jada Karabas, die den Nachnamen ihres 2009 verstorbenen Vaters trägt, freute sich sehr auf die Reise und ließ auch ihre 31.000 Follower an den Reisevorbereitungen teilhaben. Sie selbst wurde in den letzten Wochen immer aktiver auf Instagram. Dort teilte sie beispielsweise ihr Schutzengel-Tattoo, ihre neue Haarfarbe und nun eben die Reise nach Ibiza.

Lesen Sie auch: Nachfolgerin von Jana Ina Zarrella: Wird Sylvie Meis die neue „Love Island“-Moderatorin? >>

Gut möglich, dass sie bald in die Fußstapfen ihrer Mutter tritt, und als Influencerin aktiv wird. Ihre große Schwester Joelina macht derweil schon längst Werbung für verschiedene Produkte – und träumt von einem Auftritt im Reality-TV. Dort soll allerdings zunächst einmal Mama Danni zu sehen sein. Gerüchteweise soll sie Anfang August bei „Promi Big Brother“ dabei sein.