Schauspielerin Jada Pinkett Smith leidet an einer seltenen Form von frühzeitigem Haarausfall.
Schauspielerin Jada Pinkett Smith leidet an einer seltenen Form von frühzeitigem Haarausfall. Angela Weiss/AFP

Jetzt brach auch Jada Pinkett Smith endlich ihr Schweigen zum Oscar-Skandal um ihren Mann Will Smith. Zumindest mit einer Anspielung dazu auf Instagram. Die Schauspielerin postete auf rosa Hintergrund die Worte „Es ist die Zeit des Heilens und ich bin dafür hier!“. Ihre Tochter Willow (21) gab kurze Zeit später auf ihrer Instagram-Story einen Einblick in die aktuelle Familiendynamik und appellierte: „Wisst ihr, wer gerade viel durchmachen muss? Im Wortsinn alle. Seid einfach nur nett!“

Der volle Ausschuss der Filmakademie will sich mit einer Sondersitzung am Mittwoch mit dem Fall Smith befassen – trotz dessen offizieller Entschuldigung bei Chris Rock per Social Media. Insider glauben allerdings nicht, dass die Statuten es erlauben werden, dem 54-Jährigen seinen Oscar als „Bester Hauptdarsteller“ zu entziehen. Das hatten einige Kritiker auf Social Media gefordert. Der Insider: „Schlimmstenfalls gibt es eine offizielle Abmahnung. Es ist auch möglich, dass man Smith nicht als Mitglied der Filmakademie zulässt oder ihn zumindest für ein paar Jahre sperrt.“

Will Smith ohrfeigt während der Oscar-Verleihung Moderator Chris Rock auf der Bühne.
Will Smith ohrfeigt während der Oscar-Verleihung Moderator Chris Rock auf der Bühne. Invision/AP Photo/Chris Pizzello

Bekommt Will Smith seinen Oscar aberkannt?

Laut eines Bekannten in der „New York Post“ soll Smith bereits vor dem Auftritt von Rock wütend über einen Witz über seine Ehe mit Jada gewesen sein. Hollywood-Moderatorin Regina Hall hatte (scherzhaft) nach heißen Single-Männern im Saal gesucht und gemeint: „Will Smith, du bist zwar verheiratet aber dennoch auf meiner Liste. Und wie es aussieht, hat Jada nichts dagegen.“ In Anspielung auf die offene Ehe, die die Beiden führen sollen. Der Bekannte: „Sie müssen sich ständig Sprüche über ihre angeblich polygame Beziehung anhören und Will hat schon länger die Nase voll davon.

Lesen Sie auch: Bei Boxkampf: Hier ohrfeigt TikTok-Star Fat Comedy Oliver Pocher – Polizei ermittelt! Mit Video

Will Smith and Jada Pinkett Smith während der Verleihung
Will Smith and Jada Pinkett Smith während der Verleihung IMAGO/Picturelux

Dennoch war der Wutausbruch mit Gewalt völlig untypisch für Will, wie seine eigene Familie bestätigt. Mutter Carolyn Smith (85) sagte dazu in einem Interview mit der TV-Station „ActionNews“: „Er ist ein sehr ausgeglichener Mann. Es war das erste Mal in meinem ganzen Leben, dass ich miterlebt habe, dass er so ausgerastet ist“.