Nicolas Puschmann und Vadim Garbuzov sind bei„ Let's Dance“ in der achten Show ausgeschieden. dpa

Gestern Abend gab es den Riesen-Schock um 23.22 Uhr bei „Let’s Dance“. Als letzter steht Nicolas Puschmann im roten Licht – scheidet aus. Als Favorit war er in die Show gegangen. Und plötzlich ist er raus. Das kann doch nicht sein. Da gibt es einige die schlechter sind. Und eine, die eigentlich seit zwei Wochen kaum tanzen kann.

Lesen Sie auch:  Riesen-Schock bei „Let's Dance“: Kein Favorit liefert ab – und dieser Titel-Anwärter fliegt am Ende raus >>

1„Ich bin sehr stolz auf die Reise, die wir hier gemacht haben“, sagt Nicolas Puschmann kurz nach dem Ausscheiden. Da kann er schon wieder lachen. Was hatten er und sein Profi-Tanzpartner Vadim Garbuzov in den letzten Wochen bewegt bei „Let’s Dance“ – als erstes Männerpaar haben sie die Bühne gerockt, waren eigentlich bis zur Verkündung am Freitagabend eines der Favoriten-Paare. Sie bekamen so oft die zehn Punkte. Die Jury war fast immer begeistert. Auch am Freitag lieferten Nicolas und Vadim ab – standen mit 27 Punkten an der Spitze.

dpa
Ilse DeLange konnte auf ihrem Fuß nicht mal stehen. Sie sollte „Let's Dance“ verlassen (müssen).

Weiter ist dafür Ilse DeLange. Die Gute-Laune-Sängerin, die das selbst kaum fassen kann. Sie ist weiter, Nicolas Puschmann nicht. Sie, die vor einer Woche kurzfristig gar nicht tanzen konnte, weil ihr rechter Fuß plötzlich streikte, und sie, die von RTL ein Freilos bekam. Sie, die auch in den vergangen Tagen kaum trainieren konnte, in der achten Show einen Contemporary gezeigt hatte, der zwar unfassbar emotional war, aber mit Tanzen nicht viel zu tun hatte. Schließlich konnte sie den verletzten Fuß noch immer kaum belasten. Beim Discofox-Marathon wählte die Jury die Humpelnde mit Recht als erste raus. Chef-Juror Joachim Llambi unkte: „Wenn ich dich hier zum Mikrofon humpeln sehe, weiß ich nicht, wie das nächste Woche mit zwei schweren Tänzen gehen soll.“

Lesen Sie auch: Witzige Enthüllung: „Let's Dance“-Star Nicolas Puschmann verrät sein Pups-Geheimnis! >>

Und wenn man ehrlich ist, muss man genau das vielleicht als Chance sehen. Als Chance von RTL einen Fehler wieder auszubügeln. Die Gesundheit einer Kandidatin zu gefährden – Ilse DeLanges Fuß ist laut CT stark überlastet, da ist ein Ermüdungsbruch vermutlich nicht weit – und dafür einen Favoriten gehen lassen, der noch dazu ein starkes Statement setzt, dass kann der Sender einfach korrigieren.

Dem Fuß gönnen, was er verdient hat – das Tanz-Aus! Nicolas Puschmann dafür zurück holen wäre die einzig logische Konsequenz aus diesem wirklich schockierenden Ergebnis der achten Show.

dpa
Begeisterten bei „Let's Dance“ die Zuschauer: Nicolas Puschmann und Vadim Garbuzov.