Eigentlich soll Kanye West Kim Kardashian zurückwollen, doch in den Laken tollen soll er mit einem 22-jährigen Model. imgao/NurPhoto

Offiziell besteht er darauf, dass er mit Kim Kardashian „immer noch verheiratet“ ist und dass er hofft, dass sie wieder zusammenkommen. Doch das hindert Kanye „Ye“ West nicht daran, bereits einen Plan B für sein Liebesleben zu haben. Und der ist nur halb so alt wie er.

Lesen Sie: Was ist denn da los? Nachbarin verklagt Kim Kardashians Keller! >>

Kanye „Ye“ West soll ein Verhältnis mit Model Vinetria haben

Ein Insider verriet der „New York Post“, dass der 44-Jährige ein Verhältnis mit einem Model namens Vinetria hat: „Die beiden haben schon seit einiger Zeit etwas am Laufen.“ Doch was mit einer reinen Affäre begann – der Insider: „Sie trafen sich immer wieder mal zum Sex“ –, soll sich nun in eine ernsthaftere Beziehung verwandelt haben. West tauchte mit der 22-Jährigen jetzt sogar zusammen bei einem öffentlichen Event, einem Basketballspiel seiner „Donda Academy“, in Minneapolis (Minnesota) auf. Zusammen genossen sie vor den Kameras der Fotografen das Spiel in der ersten Reihe. Auch soll Vinetria ihren älteren Lover mit zu einem Interview nach Miami begleitet haben.

Lesen Sie auch: „Germany's Next Topmodel“ geht wieder los: DAS ist Heidi Klums erste GNTM-Gastjurorin >>

Hat Kim Kardashian eine Romanze mit Komiker Pete Davidson?

Der Kardashian-Clan soll überzeugt sein, dass der sonst sehr auf seine Privatsphäre bedachte West nur einen einzigen Grund hatte, Vinetria so öffentlich zu präsentieren: Kims Techtelmechtel mit dem Komiker Pete Davidson. Ein Freund wird zitiert: „Alle Kardashians machen sich Sorgen, wie Kanye darauf reagieren wird, dass Kim so viel Zeit mit Pete verbringt. Er will nämlich in Wirklichkeit nichts mehr, als sie zurückhaben. Die Nachricht von Kims neuer Romanze wird ihm sehr zu schaffen machen.“ Das scheint auch die Reaktion von Kanye zu belegen. Denn er hatte der 41-Jährige auf Instagram entfolgt, nachdem diese letzte Woche zwei Abende hintereinander mit Davidson auf Dates gesichtet wurde.

Lesen Sie auch: Mit VIDEO: Massenpanik bei US-Musikfestival – acht Besucher tot! >>

Davidson (er ist der Ex-Verlobte von Ariana Grande) war Kardashian bei deren Auftritt in der Comedy-Show „Saturday Night Life“ nähergekommen. Vor Millionen von Zuschauern. Bei einem Sketch, wo er Aladin und sie Jasmin spielte, küsste der 27-Jährige die Realityshow-Schönheit mehr als innig. Hinterher verriet ein Insider, dass die beiden Telefonnummern ausgetauscht hatten. Am 2. November folgte dann das erste Date. Kardashian flog von Los Angeles nach New York und traf sich mit Davidson zum Dinner im italienischen Hotspot „Campania“. Dort hatte Davidson es arrangiert, dass die beiden die Dachterrasse ganz für sich allein hatten. Später verschwanden sie gemeinsam durch eine Hintertür.

Lesen Sie auch: Bill Kaulitz: Wie eine aufdringliche Fan-Mutter einen schönen Abend in Berlin ruinierte >>

Lesen Sie auch: Schon diesen Mittwoch! JETZT startet „TV total“ mit Stefan Raabs Nachfolger Sebastian Pufpaff >>

Kanye „Ye“ West nicht erfreut über Kim Kardashians Flirt

Ein Insider verriet der „New York Post“: „Bei den beiden hat auf jeden Fall die Chemie gestimmt. Pete ist sehr direkt mit sexuellen Anspielungen und macht keinen Hehl daraus, dass er sie toll findet.“ Kardashian soll „fasziniert von Pete“ sein. Weshalb sie ihn am nächsten Abend auch mit zum Geburtstag ihres besten Freundes Simon Huck nahm. Das schien für Kanye der Tropfen gewesen zu sein, der das Fass zum Überlaufen brachte. Denn kaum gab es Fotos von den beiden, entfernte Kanye seine „Ehefrau“ aus seinem Social-Media-Leben …