Cathy Hummels bittet zum dritten Mal zum „Kampf der Reality Stars“. RTL2

Solche Erfahrungen will jeder Mensch möglichst vermeiden: Die Moderatorin Cathy Hummels wurde bei einem Spaziergang in Thailand brutal ausgeraubt. Dabei musste die 34-jährige Mutter sogar um ihr Leben fürchten. Der Schock sitzt noch tief.

Nach „Kampf der Reality Stars“-Dreh: Cathy Hummels überfallen

Mehr als vier Wochen weilte Cathy Hummels bereits in Thailand, als es zu dem Überfall kam. Gerade erst wurde die dritte Staffel von „Kampf der Reality Stars“ abgedreht, als sie vor ihrem Rückflug noch einen Spaziergang am Traumstrand machen wollte. Doch genau dort passierte es. „Ich bekam von hinten einen Hieb auf den Kopf“, erklärte Cathy Hummels der Bild. Mehrfach habe der Täter auf die eingeschlagen.

Nach dem ersten Schock begann Cathy Hummels dann aber, die Situation zu begreifen. „Irgendwann realisierte ich, dass es hier um Leben und Tod geht und ich fing an, mich zu wehren“, so die 34-Jährige. Sie habe den Angreifer angeschrien und dieser ließ sich dadurch vertreiben. Natürlich nicht, ohne sich das Handy der Moderatorin zu schnappen. „Ich nahm alle Kraft zusammen, rannte zurück zum Hotel. Die ganze Zeit dachte ich nur an meinen kleinen Sohn Ludwig“, erklärte Hummels. Dort erstattete die Moderatorin direkt Anzeige gegen den bislang unbekannten Täter.

Cathy Hummels erholt sich in Dubai

Inzwischen ist Cathy Hummels übrigens wieder mit ihrem Sohn Ludwig vereint. Gemeinsam machen sie in Dubai Urlaub, wo sich die Moderatorin von dem schlimmen Ereignis erholt. „Mein Kopf und Körper tun noch weh, aber das wird schon wieder. Der Schock sitzt allerdings sehr tief. Ich bin dankbar, am Leben zu sein“, erklärte sie.

Lesen Sie auch: Nach dem Dschungelcamp: Harald Glööckler zieht mit Hund Billy King nach Berlin – und bei seinem Ehemann aus! >>

Der Start-Cast der dritten Staffel von „Kampf der Reality Stars“. RTL2/Paris Tsitsos

Lesen Sie auch: Dschungelcamp-Hammer: Daniel Hartwich soll aufhören – DIESER Star soll sein Nachfolger werden! >>

Cathy Hummels moderiert die Show „Kampf der Reality Stars“ seit drei Jahren. Dafür muss sie immer mindestens vier Wochen in Thailand verbringen. Ausgestrahlt wird die Sendung erst im Sommer. Unter den Teilnehmern dieser Staffel sind „Sommerhaus der Stars“-Gewinnerin Elena Miras, TV-Detektivin Sharon Trovato, „Temptation Island“-Kandidat Yasin Mohamed, „Love Island“-Sieger Paco Herb, „Bauer sucht Frau“-Legende Schäfer Heinrich, „Berlin - Tag & Nacht“-Proll Jan Leyk und der ehemalige rechtspopulistische Politiker Ronald Schill.