Nun also doch

Oliver und Amira Pocher bestätigen Ehe-Aus: SIE wollte sich trennen

Oliver und Amira Pocher trennen sich tatsächlich. Das werden die beiden laut der Bild-Zeitung heute Abend in ihrem Podcast verkünden.

Teilen
Oliver und Amira Pocher trennen sich.
Oliver und Amira Pocher trennen sich.C. Hardt/Future Image/imago

Schon länger gab es Gerüchte um die Ehekrise von Oliver und Amira Pocher, jetzt soll es traurige Gewissheit sein: Die Pochers trennen sich und geben das laut der Bild-Zeitung in der neuesten Folge ihres Podcasts bekannt, die heute Abend bei Podimo erscheint. Olli und Amira sind seit 2019 verheiratet und haben zwei gemeinsame Söhne.

Amira Pocher ließ sich schon im TV was anmerken

Schon in den vorherigen Folgen war die angespannte Stimmung zwischen Olli und Amira zu spüren. Auch in dem RTL-Frühmagazin „Punkt 8“ war zu merken, dass die Pochers wahrscheinlich schon getrennt sind.  „Erzähl doch mal, wie ist denn jetzt die Lage bei euch gerade?“, fragte Annett Möller ihren Gast ganz unverblümt. Amira reagierte verhalten und versuchte, die ganze Situation wegzulachen. Dass ihr das Thema aber sehr unangenehm ist, merkte man ihr deutlich an.

„Der Olli ist ja gerade gar nicht da?“, sagte Annett dann und Amira begann einen Satz, den sie aber schnell wieder abbricht: „Ja, ich weiß ...“ Es kam einem so vor, als würde Amira „Ich weiß gar nicht“ sagen wollen, zumindest schaute sie sehr verwirrt und geriet ins Stocken. „Ist der nicht unterwegs?“, hakte Annett noch mal nach. „Ja?“, fragte Amira dann verunsichert. Marco Schreyl machte es dann noch ein bisschen schlimmer: „Der will Lionel Richie erleben ... Okay, also ihr habt jetzt deswegen noch nicht telefoniert.“

Während Amira immer nervöser wurde und nicht wusste, was sie antworten sollte, stellte Annett Möller fest: „Das war jetzt schon mal eine wichtige Aussage.“ Marco Schreyl versuchte, die Situation zu retten, indem er Amira Komplimente machte, wie gerne alle den Pochers zuhören und zusehen. Dann unterbrach Amira: „Wir werden immer ein Team sein, egal wie es weitergeht oder aus ... aus- oder weitergeht“, stammelte sie und ergänzte: „Ich hoffe, dass wir immer ein Team sein werden, natürlich. Das ist das Ziel.“

Amira und Olli haben zwei gemeinsame Kinder.
Amira und Olli haben zwei gemeinsame Kinder.Sven Simon/imago

Oliver Pocher wollte sich nicht trennen

Bei „Die Pochers!“ sprechen die beiden jetzt Klartext. „Du wolltest was sagen“, beginnt Olli das Thema. Amira soll die Nachricht scheinbar verkünden: „Wir dachten uns, dass wir das hier, auf diesem Wege, wahrscheinlich am besten sagen können: Wir sind getrennt.“

Amira betont dann noch einmal, wie wichtig es ihr sei, dass sie und Olli ein Team bleiben, vor allem natürlich für die gemeinsamen zwei Söhne. Olli sagt nicht mehr viel, verrät aber, dass Amira es war, die sich getrennt hat: „Ich kann da jetzt gar nicht mehr dazu sagen. Ich will auch gar keine Glückskeks-Floskeln verbreiten oder pathetisch sagen, wir bleiben für immer verbunden. Ich wollte mich nicht trennen. Jetzt ist die Situation so, wie sie ist, und das muss man jetzt auch annehmen.“