Mola Adebisi und Adelina Zilai sind beim Sommerhaus der Stars dabei. TVNow

Mola Adebisi hat jede Menge TV-Erfahrung! Der Niedersachse spielten in verschiedenen TV-Formaten als Schauspieler mit, machte seine eigene Musik und moderierte von 1993 bis 2004 beim Musiksender Viva. Doch nachdem er für seinen Auftritt im Dschungelcamp 2014 nicht gerade mit Applaus bedacht wurde, hatte er eigentlich angekündigt, nicht wieder in ein großes TV-Format zu gehen. Doch seit einiger Zeit ist klar, es kommt anders. Am Dienstagabend wird der ehemalige Viva-Moderator zusammen mit seiner Freundin Adelina Zilai (33) beim „Sommerhaus der Stars“ zu sehen sein. Der Grund für diesen Sinneswandel ist recht einfach.

„Sommerhaus der Stars“: Ohne Adelina hätte Mola nicht mitgemacht

Im Gespräch mit dem Portal Promiflash sagte Mola Adebisi, dass Freundin Adelina der Hauptgrund für die Teilnahme am „Sommerhaus der Stars“ sei. Mit ihr zusammen anzutreten sei eine ganz andere Motivation, als alleine in ein solches Format zu gehen.

Und auch Geld spielt laut Mola Adebisi eine Rolle. Denn wegen der Corona-Pandemie sind dem mittlerweile 48-Jährigen zahlreiche Moderationsjobs weggefallen. Da kam das Angebot für das „Sommerhaus der Stars“ gerade recht.

„Sommerhaus der Stars“: Adelina war noch nie im TV

Während Mola ein echter TV-Profi ist, ist seine Freundin Adelina was Fernsehen angeht ein komplett unbeschriebenes Blatt. Daher wird es interessant zu sehen sein, wie das Paar, dass erst sein einem Jahr zusammen ist, auf engstem Raum vor der Kamera funktioniert.

„Sommerhaus der Stars“: In diesem Wohnzimmer in Bocholt werden Mola Adebisi, seine Freundin Adelina Zilai und vierzehn weitere Promis aufeinanderhocken. TVNow

Angst vor dem Trennungsfluch im „Sommerhaus der Stars“ hat Mola Adebisi übrigens nicht, wie er den Stuttgarter Nachrichten verriet. „Wir glauben nicht, dass uns die Teilnahme am ‚Sommerhaus‘ schaden könnte.“ Ihr Geheimnis laut Mola: „Wir sehen alles mit Humor!“

Lesen Sie auch: Nach „Love Island“-Aus: Jetzt verkuppelt Jana Ina Zarrella wieder Singles im Fernsehen! >>

Auf Zoff hat Mola so gar keine Lust. „Wir hoffen auf eine gute Zeit“, sagt er. „Ich werde mich mit Keinem streiten.“ Und falls er doch mal in eine Schmollphase kommt, sei ja Adelina dabei, um ihn da rauszuholen. Am besten gehe das mit leckerem Essen, sagt Mola.

Das „Sommerhaus der Stars“ kommt den ganzen Oktober immer dienstags, mittwochs und donnerstags ab 20.15 Uhr.