Links das Original, rechts die Fälschung: Max Giermann parodierte bei „LOL“ den Choreographen Jorge Gonzalez. Fotos: Screenshot Youtube, TVNOW/Guido Engels

Derzeit läuft bei Amazon wieder die neue Show-Sensation „LOL – Last One Laughing“. Eine Conedy-Sendung, bei der zehn deutsche Komiker in eine Wohnung gesperrt werden und sechs Stunden lang alles dürfen, nur nicht lachen. Die pure Qual für Anke Engelke, Bastian Pastewka, Annette Frier, Martina Hill, Kurt Krömer und ihre Kollegen. Mit dabei ist auch Max Giermann, der vor allem mit seinen Parodien bei „Switch“ zum Star wurde. Und er veräppelt „Let’s Dance“-Star Jorge Gonzalez…

Max Giermann schlüpfte schon bei Switch in verschiedene Rollen

Seit Jahren spielt Giermann regelmäßig den Schauspiel-Choleriker Klaus Kinski, Talkmaster Markus Lanz und eben Jorge Gonzalez, der unter anderem zur Jury von „Let’s Dance“ gehörte. In diese Rolle schlüpfte er nun auch bei „LOL“ – und trat mit seiner Parodie vor den Comedy-Kollegen auf. „Ich weiß nicht, ob man es Parodie nennen kann, aber es ist sowas in der Art“, sagt Giermann. „Ich habe Jorge schon damals bei Switch gespielt, er ist schon seit Ewigkeiten bei mir im Repertoire.“

Lesen Sie dazu auch: Zum Brüllen: Hier singt Schlager-Legende Heino (82) auf Helium! DAS steckt hinter dem legendären TV-Moment aus „LOL“ >>

Natürlich habe er vor „LOL“ überlegt, was er parodistisch spielen kann, um seine Kollegen zum Lachen zu bringen. „Es ist für mich total schade, weil ich maskentechnisch total begrenzt bin. Ich kann mich ja nicht, wie sonst, schon vorher in die Maske setzen und schminken lassen, damit ich dann so aussehe wie Robert Habeck.“ Es müsse mit einfachen Mitteln gehen. „Und bei Jorge hatte ich das Gefühl, dass ich mir selbst eine Frise aufsetze und mit einfachen Mitteln die Figur skizziere.“

Michael „Bully“ Herbig moderiert die Comedy-Show „LOL“. Fotos: Amazon

Nicht nur das Haarteile gehörte zur irren Performance, sondern auch ein glitzerndes Sakko und jede Menge Requisiten. Denn er spielte nicht nur Jorge, sondern führte in der Figur auch eine völlig bekloppte Zaubershow auf. Als „der große Gongzalez“ stand Giermann auf der Bühne, zeigte zum Ausflippen witzige Zaubertricks, die allerdings immer wieder daneben gingen.

Das Video zeigt den schrägen Auftritt.

Video: Youtube

Einen Kollegen brachte Max Giermann mit seiner Show zum Lachen

Das brachte zumindest einen Kollegen tatsächlich zum Lachen. Welchen? Das erfahren die Zuschauer in der zweiten Staffel von „LOL“, die derzeit auf dem Streaming-Portal von Amazon zu sehen ist. Auch wenn sich viele der Teilnehmer aber retten konnte und sich das Lachen verkniffen, haben allesamt Respekt vor der schauspielerischen Leistung Giermanns.

Lesen Sie jetzt auch: Comedy-Star Martina Hill: Es ging um Leben und Tod! DARUM wäre sie mal fast an einem Lachanfall erstickt >>

Etwa Comedy-Legende Bastian Pastewka. „Max Giermann ist ein tödlicher Charakter. Der ist ja gar nicht er selbst, er ist ja 750 andere Personen“, sagt er. „Er kann alle Menschen dieses Planeten nachahmen. Und natürlich war mir klar, dass er auch ein paar seiner Klassiker-Figuren raushaut. Dass es aber ausgerechnet Jorge sein muss…“