Dante Marvin leidet an der Glasknochenkrankheit, sitzt im Rollstuhl - und überraschte alle mit einem Comedy-Song. Youtube/AGT

Ob in Deutschland, England oder Amerika – in der Talent-Show „Das Supertalent“ gibt es in jedem Land immer wieder große Überraschungen. Aktuell läuft die Sendung in England – und regelmäßig sorgen die Teilnehmer von „Britain’s Got Talent“ im Netz für Furore. So auch Dante Marvin: Der 13-Jährige leidet an der sogenannten Glasknochenkrankheit, wagte sich im Rollstuhl auf die große „Supertalent“-Bühne – und pustete Jury und Publikum weg!

Jetzt auch lesen: MIT VIDEO! Unfassbarer Moment beim englischen „Supertalent“! Diese Sängerin ist weltberühmt – und trotzdem kennt sie niemand… >>

Als sich der 13-Jährige vorstellte, guckten die Juroren noch ungläubig. „Müsstest du nicht in der Schule sein?“, will Jury-Mitglied Amanda Holden wissen. „Eigentlich ja“, erklärt Dante. Seine Mitschüler wüssten aber nicht, dass er hier ist. „Wir werden es keinem verraten“, sagt Jury-Boss Simon Cowell scherzhaft.

Dante Marvin (13) will mit seinem Auftritt andere inspirieren

Dann wird es emotional: Holden möchte wissen, warum Dante zum Supertalent gekommen ist. „Ich wurde mit der Glasknochenkrankheit geboren. Ich bin hergekommen, um Menschen wie mir zu zeigen, dass man sogar mit einer Behinderung wie dieser so weit kommen kann, wie es die eigene Vorstellungskraft zulässt.“ Applaus vom Publikum. Was würde er mit dem Preisgeld machen? „Ich würde meiner Mama ein großes Haus kaufen“, verrät er. „Ohne sie würde ich nirgendwo hin gehen.“

Lesen Sie jetzt auch: TV-Hammer! DSDS-Sieger Pietro Lombardi bekommt eigene Casting-Show bei RTL >>

Der 13-Jährige Dante pustete Publikum und Jury beim britischen Supertalent von den Sitzen. Youtube/BGT

Dann fängt Dante an, Musik setzt ein. Und er singt! Der Text: „Ich bin erst 13 Jahre alt, habe 97 Knochen gebrochen. Das Krankenhaus ist mein zweites Zuhause“ – man sieht den Jurymitgliedern an, dass sie heftig schlucken müssen. Doch wer nun damit rechnete, ein trauriges Lied zu hören, der wird überrascht- denn plötzlich legt Dante richtig los.

Lesen Sie jetzt auch: Schon so groß: Moderatorin Sylvie Meis posiert auf süßem Foto mit ihrem Sohn Damian! >>

Der Auftritt von Dante Marvin beim englischen Supertalent.

Youtube

„Ich möchte nur eines sagen: Habt kein Mitleid mit mir, denn ich habe Mitleid mit euch! Ich sitze schon im Fahrgeschäft im Disneyland, während ihr noch in der Schlange steht!“ Sein Lied dreht sich darum, warum er Menschen ohne Behinderung bemitleidet! „Ich war im Buckingham Palace, wurde hoch- und runtergefahren. Das beste, was ihr machen könnt, ist ,The Crown‘ zu gucken“ lautet eine Textzeile - und „während ihr noch draußen in der Kälte auf den Zug wartet, bin ich der erste, der reindarf – mit meiner kleinen, süßen Rampe!“ eine andere.

Lesen Sie dazu jetzt auch: MIT VIDEO! Unglaublicher Auftritt beim britischen „Supertalent“! Ist ER der neue Paul Potts? Dieser junge Mann bläst mit seinem Gesang alle weg… >>

Eine unfassbare Darbietung, für die es eine Standing Ovation gibt! Und auch die Juroren sind begeistert. „Es beschreibt dich sehr gut, wie frech du bist, wie besonders du bist – du tust so viel, um andere zu inspirieren“, sagt Jury-Mitglied David Walliams.

Am Ende gibt's für Dante dreimal ein „Ja“ - er ist in der nächsten Runde!

Amanda Holden stellt fest, dass man sich bei Comedy oft frage, ob man darüber lachen darf. „Aber das ist die beste Comedy. Ein sehr lustiges Lied – gut gemacht!“ Zum Schluss gibt’s ein Lob von Jury-Chef Simon Cowell. „Ein guter Auftritt ist einer, an den man sich erinnert. Und an diesen werde ich mich sehr lange erinnern.“ Viermal gibt’s ein „Ja“ für Dante – er ist weiter.

Jetzt auch lesen: MIT VIDEO! Tränen-Szene beim amerikanischen „Supertalent“! Junger Vater wird von seinen süßen Töchtern überrascht – dann passiert das Unfassbare >>