Eric Sindermann und Mario Basler sind unter den Kandidaten für das „Sommerhaus der Stars“. Fotos: RTL, Imago(2)/Future Image(1)/Rene Schulz(1)

In den vergangenen Jahren war der Cast beim „Sommerhaus der Stars“ auf den ersten Blick immer wenig spektakulär. Die Promis schienen eher aus der zweiten Reihe zusammencastet, entwickelten aber dennoch interessante Dynamiken. Und in diesem Jahr? Was für Dynamiken entstehen, wird sich erst noch zeigen müssen, doch die Namen, die der Sender RTL nun bekanntgab, können sich wirklich sehen lassen!

Mario Basler geht ins „Sommerhaus der Stars“

Beim Cast hat RTL eine Mischung aus bekannten TV-Persönlichkeiten, Trash-TV-Sternchen und sogar echten Promis gewählt. Zur letzten Kategorie gehört wohl der ehemalige Fußballprofi Mario Basler (53), der für seine Freistoße genauso bekannt war wie für seinen Bierkonsum. Der Pfälzer wird mit seiner Freundin Doris Büld (52) einziehen. Erstmals kamen die beiden im Jahr 2009 zusammen, doch ihre Liebe machte ab 2016 eine kurze Pause, als Basler zu seiner Ex-Frau Iris zurückkehrte. Nun wollen Sie sich im „Sommerhaus der Stars“ zeigen.

Lesen Sie auch: „Grill den Henssler“: Zum Staffelfinale fordern Lukas Podolski, Bruce Darnell und Pierre M. Krause Steffen Henssler heraus >>

Lesen Sie auch: Fernsehgarten zum Fremdschämen: So übergriffig war Andrea Kiewels Interview mit Lili Paul-Roncalli >>

Basler wird übrigens nicht der einzige Fußballer sein, der im Sommerhaus dabei ist. Sascha Mölders (37), der im Winter bei 1860 München aussortiert wurde und vor einer Woche den Abstieg mit Sonnenhof Großaspach aus der Regionalliga Südwest nicht verhindern konnte, geht mit seiner Frau Ivonne (42) ins „Sommerhaus der Stars“. Die beiden sind ein eingespieltes Team, sind seit 2006 ein Paar.

Kader Loth mit Freund Ismet im „Sommerhaus der Stars“

Mindestens genauso bekannt im TV-Business wie Basler unter Fußballfans ist Kader Loth, die so ziemlich schon in jedem Format, dass es im Fernsehen gibt, mitgemacht hat. Die 49-Jährige tritt mit ihrem Freund Ismet Atli (51) an, mit dem sie bereits 13 Jahre zusammen ist - obwohl es da immer wieder Unterbrechungen gegeben hat.

Lesen Sie auch die Kolumne: „Underground of Berlin“: Warum die Serie über Boateng, Ben-Hatira und Co. die beste Fußball-Serie des Jahres ist >>

Kader Loth (Mitte) war im vergangenen Jahr bei „Kampf der Reality Stars“. RTL2

Lesen Sie auch: Hackerangriff auf ESC: Russen wollten Ukraine-Sieg in Turin verhindern – Polizei wehrt Angriff ab! >>

Und auch Eric Sindermann dürfte einigen „Sommerhaus der Stars“-Fans bekannt sein, einfach weil es viele Wege geben könnte, ihn zu kennen. Denn der 33 Jahre alte Berliner war mal Handballer, ist Modemacher, seit neuestem Sänger, trat bei „Ex on the Beach“ und „Promi Big Brother“ auf und ist der Enkel des ehemaligen DDR-Volkskammer-Präsidenten Horst Sindermann. Eric tritt mit seiner Freundin Katharina Hambüchen (27) an.

„Sommerhaus der Stars“ mit Stars aus „Bauer sucht Frau“ und DSDS

Zudem hat RTL für das „Sommerhaus der Stars“ auch bei eigenen Formaten gewildert. So ist das „Bauer sucht Frau“-Paar Antonia Hemmer (22) und Patrick Romer (26) genauso dabei, wie der ehemalige „Alles was zählt“-Schauspieler Stephan Dürr mit seiner Frau Katharina. Aus dem DSDS-Kosmos kommt der hauptberufliche Friseur Cosimo Citiolo, der im vergangenen Jahr bei „Kampf der Reality Stars“, seine Eignung fürs Showbusiness unter Beweis stellte. Mit Kader Loth verstand er sich übrigens nicht unbedingt gut.

Lesen Sie auch: „Bares für Rares“-Händler Wolfgang Pauritsch: Bei DIESEM Verkauf wurde er (fast) zum Betrüger >>

Ex-DSDS-Sternchen Cosimo war letztes Jahr auch beim „Kampf der Reality Stars“ dabei RTL2

„Sommerhaus der Stars“ wieder aus Bocholt

Den geringsten Bekanntheitsgrad dürften Wohl der Youtuber Marcel Dähne, besser bekannt als KsFreak, und seine Freundin Lisa Weinberger haben, die als Influencerin arbeitet. Beide waren bereits 2020 in der ersten Staffel von „Couple Challenge“ zu sehen, schieden dort aber in der ersten Folge aus. Dähne, der Weinberger sehr toxisch behandelte, kam dabei übrigens nicht besonders gut weg. Es bleibt spannend, wie sich die Beziehung der beiden entwickelt hat.

Lesen Sie auch: Pietro Lombardi: Ist der DSDS-Sieger von 2011 wieder mit Laura Maria Rypa zusammen? >>

Wie in den letzten Jahren wird das „Sommerhaus der Stars“ übrigens wieder in Bocholt stehen. Der coronabedingte Umzug im Jahr 2020 scheint für die Produktion ein echter Glücksgriff gewesen zu sein. Wann die Show ausgestrahlt wird, ist übrigens noch unklar. Vom Sender heißt es nur: „Schon bald!“