Melanie Müller im vergangenen Jahr bei einem Pressetermin in Berlin. Imago/Future Image

Seit fast zehn Jahren ist Melanie Müller eine feste Größe im deutschen Reality-TV. Die Sächsin war beim Bachelor, gewann das Dschungelcamp, zeigte sich bei „Promi Big Brother“, „Promis unter Palmen“ und startete – begleitet von den „Goodbye Deutschland“-Kameras sogar ihre eigene Gesangs-Karriere auf dem Ballermann. Doch es scheint, dass die zweifache Mutter nun einen neuen Weg einschlagen will. Das legt zumindest ein Post auf ihrer Instagram-Seite nahe.

Lesen Sie auch: Müssen Michael Wendler und seine Laura jetzt zurück nach Deutschland? >>

Melanie Müller will neue Wege gehen

Dort schreibt sie an ihre Fans gerichtet: „Nach all der langen Zeit habe ich mich nun entschieden, einen neuen Weg zu gehen.“ Kehrt Melanie Müller also hiermit der Öffentlichkeit den Rücken? Es sieht zumindest danach aus, als würde die 33-Jährige zumindest deutlich kürzer treten wollen.

Lesen Sie auch: Missbrauchsskandal um Prinz Andrew: Die Queen zahlt für den Millionen-Schlussstrich, doch wo kommt das Geld her? >>

Melanie Müller hat sich bei „Promi Big Brother“ eine Glatze geschoren. Sat.1

Lesen Sie auch: Liebes-Comeback mit Yeliz Koc? Jetzt spricht Jimi Blue Ochsenknecht Klartext >>

Zuletzt hatte sie ohnehin auch einiges auf dem Zettel: Zu beruflichem Druck – sowohl ihre Karriere als Ballermann-Sängerin, als auch ihr Geschäft mit der Würstchenbude auf Mallorca litten unter der Corona-Pandemie – gesellte sich auch privater Stress.

Zuletzt machte die Trennung von Melanie Müller und ihrem Mann Mike Blümer Schlagzeilen. Der war nicht nur der Vater ihrer Kinder, sondern auch ihr langjähriger Manager.

Lesen Sie auch: Dieter Bohlen: Orkan Ylenia mäht 30 Bäume im Wald des Ex-DSDS-Jurors um! >>

Melanie Müller will sich auf andere Dinge konzentrieren

Die neue Melanie Müller wolle sich künftig mehr auf die Sachen im Leben konzentrieren, die ihr wichtig seien. Was das ist, verriet sie aber nicht. Dafür verabschiedete sie sich mit einem „See you again“ (dt. ich sehe euch wieder) von ihren Fans. Das könnte ein Hinweis darauf sein, dass es sich vielleicht nur um eine temporäre Auszeit handelt.

Die Worte ihres neuen Managers, der mit der Bild sprach, klingen da aber anders. „Melanie hört auf! Die Melanie Müller, wie wir sie kennen, wird es nicht mehr geben“, sagte Kevin Neon dem Blatt. Auftritte im Bierkönig werde es allerhöchstens noch sehr selten geben.

Lesen Sie auch: „The Masked Singer“ startet: Alle Infos zur neuen Staffel – und eine faustdicke Überraschung! >>

Ihre Fans dürfen also gespannt sein, welche neuen Wege Melanie Müller künftig beschreiten wird – und wie dass „See you again“ mit ihrem Star am Ende aussehen wird.