Sarah Engels ist inzwischen zweifache Mutter. Das Stillen macht ihr aber zu schaffen. dpa

Vor einigen Wochen brachte Sarah Engels mit der kleinen Solea Liana ihr zweites Kind zur Welt. So groß das Glück bei der 29-Jährigen und ihrem Mann Julian auch ist: Die Sängerin, will kein Geheimnis daraus machen, was es bedeutet, ein frisch geborenes Kind zu versorgen. So spricht Sarah Engels auch ganz offen über ihre hormonbedingte Gefühlsachterbahn oder ihren After-Baby-Body. Nun wandte sich die DSDS-Zweite von 2011 erneut mit Problemen an ihre Fans. Diesmal ging es um das Stillen ihrer kleinen Tochter. 

Baby Solea bringt Sarah Engels an ihre Grenzen

„Solea, ich liebe dich wirklich aus tiefstem Herzen. Nur meine Brüste kommen nach zweieinhalb Stunden echt an ihre Grenzen“, schreibt Sarah Engels in ihrer Instagram-Story zu einem Foto, dass sie mit geschlossenen Augen auf dem Bett liegend zeigt. Ihre Erschöpfung ist dabei deutlich an ihrem Gesicht und der Körperhaltung abzusehen.

Lesen Sie auch: „Hochzeit auf den ersten Blick“: Nach dem Ehe-Aus mit Manuela sind die Fans sauer auf Ralf  >>

Lesen Sie auch: „Adam sucht Eva“: Ex-GZSZ-Schauspielerin Anna Juliana Jaenner gewinnt Nackt-Dating-Show >>

Schon vor einigen Tagen sprach Sarah Engels darüber wie das Stillen ihrer kleinen Solea so laufe. Sie benutze Stillhütchen verriet sie und sagte: „Dass die Brust zu dem Zeitpunkt wehtut und schmerzt, brauch ich den stillenden Mamas nicht zu erzählen.“

Sarah Engels will zeigt, wie das Leben mit einem Baby wirklich ist

Dass prominente Mütter nicht mehr nur durch die rosarote Brille von ihrer Mutterschaft erzählen, ist eine vergleichsweise neue, aber verdammt wichtige Entwicklung. So erfahren andere Frauen, dass sie sich nicht schämen müssen, wenn es bei ihnen nicht so bilderbuchmäßig verläuft, wie es die Gesellschaft durch Mutterratgeber und unrealistische Erzählungen immer wieder vorgaukelt und erwartet. So erzählt Sarah Engels auch, dass sie momentan nur noch für das Baby Zeit habe. Sie komme kaum dazu, sich vernünftig anzuziehen oder sich die Haare zu machen.

Lesen Sie auch: „Bitte lass deine Kleidung an“: So cool lässt die Berliner Moderatorin Lola Weippert Anfeindungen im Netz an sich abprallen >>

Doch trotz der Probleme, die ein Neugeborenes mit sich bringe, sei Sarah Engels sehr glücklich über die Zeit mit ihrer Tochter Solea – und auch darüber, dass die Kleine gut trinke. „Ich bin froh, dass sie schon zugenommen hat und dass ich auch gut Milch produziere“, sagte sie in einer Instagram-Story. Bei ihrem ersten Kind Alessio, das aus der Ehe mit Ex-Mann Pietro Lombardi stammt, hatte das nicht so gut funktioniert. Er wollte nicht von ihrer Brust trinken.