Steckt im Gorilla-Kostüm bei The Masked Singer etwa ein Star aus Let's Dance? Das werden die Zuschauer bald herausfinden... dpa/Rolf Vennenbernd

Noch immer sitzt der Schock bei Fans von „The Masked Singer“ tief – am vergangenen Wochenende musste der süße Koala die Show verlassen, die Maske fiel… und darunter steckte Opern-Star Paul Potts. Nur wenige hatten damit gerechnet, einen solchen Mega-Star in der deutschen Ausgabe der Masken-Show zu sehen. Aber der Fall zeigt auch: Es ist einfach alles möglich! Und deshalb wird spekuliert, wer wohl die verbleibenden Promis sind. Für den Gorilla gibt es jetzt eine ganz neue, spektakuläre Theorie: Steckt ein „Let’s Dance“-Star unter der Maske?

Jetzt lesen: „The Masked Singer“ LIVE! Die vierte Show im Newsblog: Hier gibt es ab 20.15 Uhr alle Infos, alle Auftritte, alle Enthüllungen >>

The Masked Singer: Steckt DIESER Star aus „Let's Dance“ unter der Maske?

Der riesige Affe im dunklen Pelz sang in der vergangenen Episode von „The Masked Singer“ den Hit „Hold on to what we've got” – Rateteam-Mitglied Rea Garvey tippte danach auf Schauspieler Frederik Lau. Ruth Moschner stellte fest: „Da muss jemand drin sein, der so cool ist, dass er Eiswürfel pinkelt.“ Die Coolness stecke in jeder Bewegung.

Lesen Sie dazu auch: „The Masked Singer“ endlich enthüllt! Diese Stars stecken unter den Masken – hier ist die komplette Liste >>

Aber wer ist es? Sie habe sich mit Bülent Ceylan ausgetauscht – und fand sein Verhalten verdächtig. Steckt etwa ein Wiederholungstäter im Kostüm? Ihr zweiter Tipp: Ben Becker. Auch Carolin Kebekus tippt auf einen Schauspieler, denn die Gorilla-Rolle sei sehr gut gespielt. Ihr Tipp, es könnte Matthias Schweighöfer sein, ist aufgrund der tiefen Gorilla-Stimme aber am Ende eher humorvoll gemeint.

Moderator Matthias Opdenhövel auf der Bühne von The Masked Singer mit dem Gorilla. Welcher Star steckt wohl unter der Maske? dpa/Rolf Vennenbernd

Jetzt auch lesen: „Kampf der Reality Stars“-Moderatorin Cathy Hummels: Mütter müssen sich gegenseitig mehr supporten! >>

Die Fans im Netz haben da eine ganz andere Idee – in der größten „Masked Singer“-Rategruppe auf Facebook gibt es die Vermutung, dass ein „Let’s Dance“-Star im Kostüm steckt. So stellt ein Nutzer fest: „Habe in Show 3 bei den Indizien die ,Let‘s Dance‘-Melodie gehört... womöglich ein ehemaliger Kandidat? Da fällt mir spontan Wayne Carpendale ein!“ Er gewann 2006 mit Tanzpartnerin Isabel Edvardsson die allererste Staffel der Tanz-Show.

Lesen Sie auch: Weltraum-Touristen erreichen ISS >>

„The Masked Singer“: Das sind die Vermutungen für den Gorilla

Und auch andere tippen darauf, dass es Carpendale sein könnte – aufgrund der Indizien. Beispiel: Auf einem Stammbaum des Gorillas sind waren die Initialen „A.C.“ und „W.C.“ zu sehen – sie könnten für Annemarie Carpendale und Wayne Carpendale stehen.

Jetzt auch lesen: Ex-Juror Peyman Amin: Bei GNTM wurden keine echten Topmodel entdeckt >>

Im Indizien-Clip ist ein Auto zu sehen, der Fahrer sitzt auf der rechten Seite. Ein Hinweis könnte also Linksverkehr sein… und Carpendales Vater kommt aus Südafrika. Die Uhrzeit 23.55 Uhr könnte auf die Show „How Fake Is Your Love“ hindeuten – sie lief zu dieser Uhrzeit, bevor sie abgesetzt wurde.

Jetzt auch lesen: Fieser Seitenhieb bei „The Masked Singer“: ER steckt im Kostüm - und darum sticheln Ruth Moschner und Matthias Opdenhövel gegen Dieter Bohlen! >>

Doch auch auf andere Promis, die bereits bei „Let’s Dance“ waren, wird getippt. So schreibt eine Nutzerin, sie vermute, dass Rurik Gislason unter der Maske steckt. „Einige Indizien passen zu ihm“, heißt es. So sei die Rede von den 53 Generationen des Gorillas gewesen. „Er war 53 mal Nationalspieler. S.V.: Er war unter Vertrag beim SV Sandhausen. Rose: Er hat ein Tattoo als Rose an seiner verstorbene Mutter.“ Das Zeichen CWQZ, das zu sehen war, stehe außerdem für Wasser. „Er hat ein alkoholisches Getränk mit den Namen Glacier Gin rausgebracht, das mit isländischen Wasser hergestellt wird. Singen kann er und Gitarre spielt er auch.“

Ob die Fans richtig liegen – steckt wirklich ein Star aus „Let’s Dance“ unter dem Kostüm? Das wird sich zeigen. Noch drei Folgen dauert es, bis alle Masken gefallen sind – die nächste Episode läuft am Sonnabend um 20.15 Uhr auf Pro.7.

Jetzt auch lesen: Zoff um das Zebra bei „The Masked Singer“: Deshalb gibt es Streit um die süße Figur – und DIESER Star steckt darunter >>