Millionen TV-Zuschauer sind sicher, dass Sängerin Christina Stürmer bei „The Masked Singer“ im Kostüm der Heldin steckt. Foto: ProSieben/Willi Weber

Am Sonnabend läuft die inzwischen dritte Folge der fünften Staffel „The Masked Singer“ – und auch dieses Mal fährt die Masken-Show tolle Quoten ein. Das TV-Rätsel ist erneut gigantisch – ganz Deutschland versucht zu ergründen, welche Stars unter den Masken stecken. Allerdings macht eingefleischte Fans der Show auch dieses Mal eine Sache besonders misstrauisch: Das Rateteam, insbesondere die festen Mitglieder Ruth Moschner und Rea Garvey, scheinen sehr oft gegen die Meinung der kompletten Rategemeinde zu tippen…

Lesen Sie auch: „The Masked Singer“ LIVE: Hier gibt es alle Auftritte, alle Stars, alle Enthüllungen im Liveblog! Welche Promis stecken unter den Masken? >>

Misstrauen bei „The Masked Singer“: Wie viel weiß das Rateteam wirklich?

Eigentlich heißt es, dass „The Masked Singer“ die strengsten Sicherheitsvorkehrungen im Bereich der Unterhaltungsshows hat – nur sehr wenige Leute aus dem Umfeld der Produktion kennen die Namen der Stars in den Kostümen, alle Teilnehmer werden voneinander abgeschirmt (HIER finden Sie alle Regeln, die für die Stars gelten). Aber: Wer das Rateteam beobachtet, könnte meinen, das mit skurrilen Tipps absichtlich von den wahren Identitäten der Promis abgelenkt wird…

Lesen Sie jetzt auch: „The Masked Singer“: Die Heldin ist enttarnt! DIESE Sängerin steckt im Kostüm – hat sie sich jetzt endgültig selbst verraten? >>

Beispiel Heldin: Schon nach dem ersten Auftritt der Figur im Kampfpanzer war vielen Fans klar, dass keine andere als Sängerin Christina Stürmer im Kostüm stecken kann. Die Hinweise sprechen für sich – und auch der Stimmvergleich liefert ein eindeutiges Ergebnis.

Lesen Sie jetzt auch: Sieben Monate nach seinem Sohn: Jetzt ist Willi Herrens Vater Wilhelm gestorben >>

Die Raupe überzeugte Zuschauer und Rateteam bei „The Masked Singer“ erneut mit irren Auftritten. Foto: Pro.7/Willi Weber

Jetzt auch lesen: Schock bei „The Masked Singer“: Jetzt enthüllt der Sender den nächsten Star! Dass ER dabei ist, ist eine kleine Überraschung… >>

Aber: Davon wollen Ruth Moschner und Rea Garvey überhaupt nichts wissen! In der letzten Show tippte er auf Sängerin Elif, Moschner hatte eine andere Theorie. Sie tippt auf Sandra Nasic, die Frontfrau der Rockband Guano Apes – und auf Schauspielerin Natalia Avelon. Übrigens: Bei den Fans der Show tippen allein in der Pro.7-App knapp 78 Prozent auf Christina Stürmer!

Lesen Sie jetzt auch: Michal Wendler: Jetzt bekommt der ehemalige Schlagersänger offiziell den „Goldenen Aluhut“ verliehen >>

„The Masked Singer“: Warum tippen Ruth Moschner und Rea Garvey falsch?

Auch bei der Raupe ist es so: Während die ganze Welt „No Angels“-Sängerin Sandy Mölling im Kostüm vermuten (in der App tippen 70 Prozent auf sie), vermutet Ruth Moschner hier Sängerin Jasmin Wagner („Blümchen“) in der Klamotte, Rea Garvey tippt auf Vanessa Mai, wie übrigens läppische vier Prozent der Zuschauer in der App von Pro.7. Einzig und allein Gast-Ratestar Janin Ullmann greift den Tipp der Zuschauer auf, nennt Sandy Mölling.

Lesen Sie auch: Schock bei „The Masked Singer“: Der Teddy hat Corona! DAS bedeutet es für die nächsten Shows – und dieser Star steckte im Kostüm >>

Das Rateteam in der ersten „Masked Singer“-Folge: Alvaro Soler, Ruth Moschner, Rea Garvey. Foto: Pro.7/Willi Weber

Lesen Sie jetzt auch: „The Masked Singer“: ER ist der Star im Müll-Monster Mülli Müller – hat er sich DAMIT selbst verraten? >>

Es ist nicht das erste Mal, dass die Jury so für Diskussionen sorgt. Bereits in den vergangenen Staffeln fiel vor allem Ruth Moschner mit ihren recht absurden Tipps auf, die die Schwarmintelligenz komplett ignorierten. Für die Kakerlake nannte Moschner etwa US-Star Nick Carter. „Nick Carter? Ich glaub, dass Ruth Moschner absichtlich unmögliche Leute nennt“, hieß es dazu in einem Facebook-Kommentar.

„The Masked Singer“: Rateteam wird auch in Zeitungsberichten angezweifelt

Und auch in einem Beitrag der Zeitung „Welt“ wurden die Tipps angezweifelt. Als das komplette Netz beim Flamingo in der vierten Staffel auf Entertainer Ross Antony tippte, war Ruth Moschner sicher, dass er es nicht sein könne, den sie habe ihn im Flugzeug getroffen. Und zur Schildkröte hieß es aus dem Rateteam, es könne Roland Kaiser sein – dabei waren sich die Zuschauer sicher, dass Sänger Thomas Anders im Kostüm steckt. In beiden Fällen stimmten die Tipps.

Lesen Sie jetzt auch: „The Masked Singer“: Die Heldin ist enttarnt! DIESE Sängerin steckt im Kostüm – hat sie sich jetzt endgültig selbst verraten? >>

Welche Rateversuche die Jury wohl dieses Mal abgibt? In der dritten Folge werden Moschner und Garvey von TV-Star Steven Gätjen unterstützt. „The Masked Singer“ läuft am Sonnabend um 20.15 Uhr auf Pro.7.

Lesen Sie dazu auch: „The Masked Singer“: Jetzt kommt alles ganz anders! DIESER Star steckt im Müll-Monster „Mülli Müller“ – und DAS spricht dafür >>