„The Masked Singer“: Der Tiger ist eine Werbefigur für den Pudding-Hersteller Ehrmann, tritt in einer Online-Show auf. Foto: Pro.7/Guido Engels

Es war wohl eine der größten Überraschungen vor dem Start von „The Masked Singer“: In der fünften Staffel sollte es zum allerersten Mal eine elfte Maske geben! Schon Tage vor dem Start der aktuellen Show verkündete der Sender, dass der „Masked Singer Ehrmann Tiger“ eine eigene Online-Show bekommen wird, dass sich die Fans dort immer wieder über neue Hinweise und Auftritte des Tigers freuen können. Doch dahinter steckt leider nur ein cleverer Werbedeal – und damit haben leider auch die Indizien zu tun. Nun rechnen die Fans mit dem Tiger ab …

Lesen Sie auch: „The Masked Singer“ LIVE: Hier gibt es alle Auftritte, alle Stars, alle Enthüllungen im Liveblog! Welche Promis stecken unter den Masken? >>

„The Masked Singer“: So böse rechnen Fans mit dem Tiger ab

Schon das Kostüm des Tigers wurde heftig zerlegt: Während die anderen Kostüme von den Fans förmlich gefeiert wurden, wurde schon das Kostüm geächtet. „Ich finde das Kostüm überhaupt nicht gelungen“, schrieb eine Nutzerin auf Facebook. Eine andere: „Ich finde es ziemlich hässlich.“ Ein Kommentar lautete: „Sorry, der Tiger sieht aus wie eine Losbudenfigur, die man beim Dosenwerfen gewinnt.“ Und eine Nutzerin schreibt: „Wenn du einen Tiger bei Wish bestellst… erschließt sich mir auch nicht, was das soll.“

Lesen Sie dazu auch: „The Masked Singer“: Endlich steht fest, wer Mülli Müller ist! DIESER Superstar steckt im Kostüm – und DAS sind die Beweise >>

Was das soll? Das ist einfach erklärt: Offensichtlich steckt dahinter ein Werbevertrag mit dem Pudding-Produzenten Ehrmann. „Der Tiger strotzt nur so vor Energie. In seinem glänzend weißen Fell macht er die Nacht zum Tag. Seine Partys sind legendär. Am liebsten feiert die immer top gestylte Raubkatze in ihrem Bunte-Laune-Club“, hieß es in der Ankündigung. Zufällig brachte Ehrmann auch einen Pudding mit Energy auf den Markt, der Name: „High Tiger“.

Jetzt auch lesen: „The Masked Singer“: Der Mops ist enttarnt! SIE ist es – und DAS sind die Beweise der „Masked Singer“-Experten >>

Die Online-Auftritte des Tiger bei „The Masked Singer“ scheinen einige Fans überhaupt nicht zu interessieren. Foto: Pro.7/Guido Engels

Lesen Sie auch: „The Masked Singer“: Jetzt wird es RICHTIG absurd! Ist ER das Axolotl? Diese geniale Theorie werden Sie garantiert nicht glauben… >>

Auch die Hinweise in den Indizienvideos werden gefühlt immer peinlicher. Im aktuellsten Kurzclip ist etwa der Handy-Akku des Tigers leer. „Wo kriege ich denn jetzt bloß Energy her?“ Daraufhin lädt er es an einer Steckdose am Kühlschrank auf, schließlich hole er sich seine „Energy“ immer am Kühlschrank. Das Küchenmöbel ist – selbstverständlich – mit großflächiger Werbung für den Pudding zugekleistert. Geht’s noch unangenehmer?

Lesen Sie dazu auch: „The Masked Singer“: Zoff um Heldin und Raupe, Fans misstrauisch! Wie viel wissen Ruth Moschner und Rea Garvey WIRKLICH? >>

Nein, finden offenbar auch einige Fans. Die ignorieren den Pudding-Tiger nämlich komplett. „Ich hab mir bisher keinen einzigen Auftritt davon angesehen und das wird denke ich so bleiben… interessiert mich null“, schreibt eine Nutzerin auf der offiziellen „Masked Singer“-Seite auf Facebook. Eine andere: „Es gibt Leute, die können mit einem Kandidaten, der so null in die eigentliche Show inkludiert ist, nichts anfangen. Ich auch nicht. So und nu? Man muss doch nicht alles und jeden toll finden.“

„The Masked Singer“: Diese Promi-Namen werden für den Tiger genannt

Unter einem anderen Beitrag zum Tiger heißt es: „Ach den gibt's ja auch noch! Der geht total an einem vorbei, das hätte man sich eigentlich auch schenken können.“ Und ein Kommentar lautet: „Was habt ihr dabei gedacht? Verstehe den Sinn nicht… warum ist er nicht in der Show dabei? Gut vielleicht ist es jemand von der Jury... muss man nicht haben.“ Und eine Nutzerin stellt fest: „Ach Tiger, Energy aus dem Kühlschrank ist nicht gut. Weniger Stress ist gesünder.“

Lesen Sie jetzt auch: Schock bei „The Masked Singer“: Jetzt verrät der Sender selbst den nächsten Star! DIESER Entertainer ist dabei – hätten SIE damit gerechnet? >>

Doch einige wollen trotzdem miträtseln. Welcher Star steckt im Kostüm? Der Tiger sang in der Online-Show bereits „Saturday Night“ von Whigfield, „Eye of the Tiger” von Survivor und „Wannabe” von den Spice Girls. Die Tipps: Fans nennen unter anderem TV-Star Cathy Hummels, Erotik-Model Micaela Schäfer, Moderatorin Annemarie Carpendale und sogar TV-Star Ruth Moschner, die eigentlich im Rateteam der echten „Masked Singer“-Shows sitzt. Enthüllt werden soll der Tiger am 20. November, wenn auch das Finale von „The Masked Singer“ stattfindet.

Lesen Sie dazu auch: „The Masked Singer“: Mülli Müller ist enttarnt! Dieser Superstar steckt im Kostüm – und SO DREIST veräppelt er jetzt seine Fans >>