Das Axolotl überzeugte wieder mit viel Comedy, unterhielt Zuschauer und Rateteam. Aber: Wer ist der Masked Singer unter der Maske? Foto: Pro.7/Willi Weber

Es ist einer der lustigsten, aber zugleich einer der rätselhaftesten Charaktere der aktuellen Staffel „The Masked Singer“: Das Axolotl. Jede Woche sorgt es mit seiner verspielten Art auf der Bühne für Unterhaltung – und sowohl Rateteam als auch Zuschauer sind sicher, dass der Star im Kostüm aus der Comedy- oder Unterhaltungs-Branche stammen muss. Aber: Wer ist es? Bisher deutete alles auf Komikerin Martina Hill hin, doch nun warf Rategast Thore Schölermann am Wochenende einen anderen Namen in die Runde…

Jetzt auch lesen: „The Masked Singer“: Mega-Überraschung! Axolotl und Teddy sind enthüllt – und DIESE Stars steckten in den Kostümen >>

„The Masked Singer“: Welche Komikerin steckt im Axolotl-Kostüm?

Das Axolotl rockte auch in der insgesamt vierten Show die Bühne – dieses Mal mit dem Song „I Don’t Wanna Grow Up“ von den Ramones. Jury und Zuschauer: begeistert und verwirrt zugleich! Denn: Bisher tippten viele Zuschauer auf Komikerin Martina Hill, auch das Rateteam nannte den Namen in der vergangenen Woche. Doch nun gibt es plötzlich neue Indizien…

Lesen Sie dazu auch: „The Masked Singer“: Vorsicht, diese Liste verrät ALLES! Diese Stars stecken in Heldin, Raupe, Mülli Müller, Axolotl, Teddy und Mops >>

Ein besonderer Hinweis dafür kam von Moderator Thore Schölermann („The Voice“), der jetzt im Rateteam sitzen durfte. Er steckte in der letzten Staffel von „The Masked Singer“ selbst im Kostüm, spielte den Monstronauten. Und hat deshalb einen genauen Blick auf Indizien. „Pass auf. Ich habe Fische gesehen“, beginnt er seine Ansprache nach dem Auftritt.

Lesen Sie dazu auch: „The Masked Singer“: Mülli Müller ist enttarnt! Dieser Superstar steckt im Kostüm – und SO DREIST veräppelt er jetzt seine Fans >>

Einfach süß: Das Axolotl gemeinsam mit Moderator Matthias Opdenhövel bei „The Masked Singer“. Foto: Pro.7/Willi Weber

Jetzt auch lesen: „The Masked Singer“ enthüllt: Dieser Star steckt im Teddy! Kurz vor dem Halbfinale fällt plötzlich ein völlig neuer Name…

Er meint: Während der Performance trugen die Tänzer kleine Fische über die Bühne, Fische schwammen auch über die Videoleinwand im Hintergrund. „Da waren neun Doraden hinten auf der LED-Wand. 35 Doraden hingen an den Tänzern. Fünf Fische waren die Tänzer und in den Netzen waren auch nochmal fünf. Da komme ich auf 55 Doraden.“ Und dann stellt er die alles entscheidende Frage: „Wie alt ist Anke Engelke?“

Lesen Sie jetzt auch: „The Masked Singer“: Lustig oder peinlich? Dieser Star ist der Tiger – und DARUM rechnen die Fans bitterböse mit Pro.7 ab! >>

Die Star-Komikerin ist tatsächlich 55 Jahre alt – und wirkte als Synchronsprecherin auch an den Filmen der „Findet Nemo“-Reihe mit. Die Fische könnten somit ein weiteres Indiz sein. Beides bewirkt viel: Während in der App von Pro.7 noch in der vergangenen Woche Martina Hill auf Platz 1 stand, ist es nach der vierten Show plötzlich Anke Engelke. Knapp 60 Prozent tippen inzwischen auf den Star aus „Ladykracher“.

Lesen Sie dazu auch: „The Masked Singer“: Vorsicht, diese Liste verrät ALLES! Diese Stars stecken in Heldin, Raupe, Mülli Müller, Axolotl, Teddy und Mops >>

„The Masked Singer“: TV-Star Ruth Moschner glaubt an DIESE Komikerin

Und auch Ruth Moschner ist überzeugt. „Anke Engelke finde ich super, denn Anke kann auch megagut singen. Und Lotti hat zwischendurch gezeigt, dass sie eine gute Gesangsstimme hat. Da waren auch Knallerstellen dabei.“ Doch sie nennt trotzdem Martina Hill als Tipp – und außerdem „Tatort“-Star Andrea Sawatzki, die bereits in den großen Rategruppen im Netz als Kandidatin gehandelt wird. Aber: Wer steckt wirklich darunter? Dafür braucht es noch ein paar Hinweise… mehr gibt es am Sonnabend um 20.15 Uhr auf Pro.7.

Lesen Sie dazu auch: „The Masked Singer“: Mülli Müller ist enttarnt! Dieser Superstar steckt im Kostüm – und SO DREIST veräppelt er jetzt seine Fans >>